Adliswil ZH

24. April 2019 14:29; Akt: 24.04.2019 14:29 Print

Raser (19) ist Fahrausweis nach einem Monat los

Weil er doppelt so schnell gefahren ist wie erlaubt, wurde ein 19-jähriger Autofahrer am Dienstag verhaftet.

storybild

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstag einen 19-jährigen Raser erwischt. Der junge Schweizer wurde vorläufig verhaftet. (Bild: Kantonspolizei Zürich (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Verkehrspolizisten führten am späten Dienstagabend an der Zürichstrasse in Adliswil ZH eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Gegen 23 Uhr passierte ein Autofahrer die Messtelle mit einer Geschwindigkeit von netto 120 km/h statt den erlaubten 60 km/h.

Der Lenker, ein 19-jähriger Schweizer, welcher seit gut einem Monat im Besitz eines Führerausweises auf Probe war, wurde vorläufig festgenommen, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Nach der polizeilichen Befragung am Folgetag ist er aus der Polizeihaft entlassen worden. Wegen eines Raserdeliktes wird er bei der zuständigen Staatsanwaltschaft angezeigt.

(20M)