Rüti ZH

22. Februar 2019 20:32; Akt: 02.07.2019 10:28 Print

Renault rollt rückwärts, bis das Auto aufs Gleis ragt

In Rüti ZH ragte am Donnerstag ein Auto aufs Bahntrassee. Glücklicherweise war das Gleis nicht befahren.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dieses Missgeschick in Rüti ZH haben gleich mehrere Leser-Reporter festgehalten. Ein weisser Renault rollte am Donnerstagabend rückwärts – so weit, dass er aufs Gleis ragte. «Das habe ich aus dem Zug heraus fotografiert», berichtet ein Leser-Reporter. Wie es passiert sei, habe er nicht beobachten können. «Es sah interessant aus. Wenn ich hätte aussteigen können, wäre ich hingegangen, um zu fragen, wie das passiert ist.»

Die Kantonspolizei Zürich bestätigt den Vorfall auf Anfrage. «Am Donnerstag ist eine Meldung eingegangen, dass in Rüti ein Fahrzeug aufs Gleis ragt», sagt Sprecherin Rebecca Tilen. Wie das Auto dort hingekommen sei, sei noch unklar. «Der Bahnbetrieb wurde dadurch nicht beeinträchtigt, da es sich um ein nicht befahrenes Gleis handelt.» Das Auto ist anschliessend weggeschleppt worden. Beim Vorfall entstand kein Sachschaden.

(tam)