Fehraltorf ZH

02. März 2011 20:11; Akt: 02.03.2011 22:13 Print

Rentner hässig auf den ZVV

Die S3 verlässt Fehraltorf seit dem Fahrplanwechsel nicht mehr um 9 Uhr, sondern um 8.59 Uhr. Das bringt Fehraltorfer Senioren auf die Palme.

Fehler gesehen?

Denn wer den 9-Uhr-Pass besitzt, riskiert eine Busse. Streng genommen ist der 9-Uhr-Pass in diesem Zug nämlich erst ab der nächsten Station, Illnau, gültig. An einer Krisensitzung mit dem Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) hoffen die Senioren nun auf eine «kundenfreundliche Lösung», schreibt der «Tages-Anzeiger».

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Simon Trachsel am 04.03.2011 23:10 Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt fährt er einfach 3 Min zu spät

    Der Trick ist gut. Abfahrt des Zuges immer um 09:02. Jetzt fährt er neu 3 Minuten zu spät (Früher waren es 2 Minuten) Aber das 9Uhr-Abo ist nicht gültig. Wie geil ist das denn :-(

  • Hans S. am 04.03.2011 20:08 Report Diesen Beitrag melden

    Verspätung

    Bleibt nur zu hoffen, dass die S3 jeden morgen eine Minute Verspätung hat ;-)

  • speedy-zvv am 01.07.2011 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Pünktlichkeit?!

    Der 9 Uhr Pass ist auch in Fehraltorf gültig, denn der Fahrplan wird ja sowiso nicht eingehalten. Ansonsten steht man in der Türe, dass sich diese nicht schiessen kann,bis die Zeit rum ist.Bei verspätungen bezahlt die SBB nicht und verspätungen sind auf dieser und einigen anderen Linien täglich normal.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • speedy-zvv am 01.07.2011 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Pünktlichkeit?!

    Der 9 Uhr Pass ist auch in Fehraltorf gültig, denn der Fahrplan wird ja sowiso nicht eingehalten. Ansonsten steht man in der Türe, dass sich diese nicht schiessen kann,bis die Zeit rum ist.Bei verspätungen bezahlt die SBB nicht und verspätungen sind auf dieser und einigen anderen Linien täglich normal.

    • schön wärs.. am 12.12.2013 14:12 Report Diesen Beitrag melden

      schön wärs..

      Bin mit meinem Gleis 7 auch schon aus dem gleichen Grund gebüsst worden, Verspätungen gelten leider bei unserer ach so "kundenfreundlichen" SBB nicht als Ausrede..

    einklappen einklappen
  • Peter Müller am 29.06.2011 21:51 Report Diesen Beitrag melden

    Rentner seit zufrieden!

    Ich stehe selbst bald im Rentenalter. Die heutigen Rentner sollten dankbar sein und nicht immer neue Ansprüche stellen. Dankbar darum, weil sie länger leben und dankbar darum, weil die heutigen Jungen und Arbeitenden ihre überhöhten Renten finanzieren, ohne jemals dafür etwas zu erhalten. Wie kann man bei dieser Umverteilung dann noch dafür lamentieren, dass man halt eine Bahn später nimmt. Die Alten haben ja die Zeit dazu!

  • Simon Trachsel am 04.03.2011 23:10 Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt fährt er einfach 3 Min zu spät

    Der Trick ist gut. Abfahrt des Zuges immer um 09:02. Jetzt fährt er neu 3 Minuten zu spät (Früher waren es 2 Minuten) Aber das 9Uhr-Abo ist nicht gültig. Wie geil ist das denn :-(

  • Hans S. am 04.03.2011 20:08 Report Diesen Beitrag melden

    Verspätung

    Bleibt nur zu hoffen, dass die S3 jeden morgen eine Minute Verspätung hat ;-)

  • Reto am 04.03.2011 14:26 Report Diesen Beitrag melden

    dümmer gehts nimmer...

    Herrlich, die Probleme die wir uns schaffen. Solche Probleme können nur wir im Kanton Zürich haben...