Strecke unterbochen

04. Mai 2012 09:38; Akt: 04.06.2012 09:39 Print

S-Bahn kracht in Lieferwagen

In Zürich hat eine S7 kurz vor Mittag einen Lieferwagen erfasst. Aus noch unbekannten Gründen war das Auto auf dem Bahnübergang stehen geblieben. Verletzt wurde niemand.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Frontalkollision mit glimpflichem Ausgang: Ein Lieferwagen fuhr am Mittwochmorgen zwischen Zürich Tiefenbrunnen und dem Bahnhof Stadelhofen auf einen Bahnübergang und blieb dort stecken. «Er hat wohl die Barrieren übersehen», erzählt ein Leser-Reporter.

Der Lenker konnte sich noch rechtzeitig aus dem Fahrzeug retten. Der Lieferwagen jedoch wurde von einer herannahenden S7 erfasst.

Marco Bisa, Sprecher der Kantonspolizei Zürich, bestätigte den Unfall. Weshalb das Fahrzeug auf dem Bahnübergang stehen geblieben ist, ist noch nicht bekannt. Auch zur Höhe des Schadens konnte Bisa noch keine Angaben machen.

Die Linien S6, S7 und S16 fielen zeitweise aus. Zwischen dem Bahnhof Stadelhofen und Tiefenbrunnen verkehrten Ersatztrams.

(dwi)