Zürich

07. November 2019 19:01; Akt: 07.11.2019 19:01 Print

SZU will für 46 Millionen Franken neue Züge kaufen

von Jennifer Furer - Die Sihltal-Zürich-Uetliberg-Bahn will neue Züge bestellen. Sie hat Stadler Rail nun den Zuschlag dafür gegeben.

Die SZU will pünktlicher werden. Das Video zeigt, wie sie das schaffen will (Video: SZU)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer sich davor drückt, auf den 870 Meter hohen Zürcher Hausberg zu laufen, nimmt die S10 der Sihltal-Zürich-Uetliberg-Bahn (SZU). Auf dieser Strecke fahren sowohl bald 30 Jahre alte orange Züge als auch neuere, rund sechs Jahre alte rote Züge. Die nostalgisch anmutenden Fahrten in den orangfarbenen Zügen sollen bald Geschichte sein.

Umfrage
Sind Sie schon einmal auf den Uetliberg gelaufen?

Die SZU will die alten Züge altershalber ausmustern und durch neue ersetzen, wie 20 Minuten weiss. Sie hat Stadler Rail den Zuschlag für die Lieferung von fünf neuen Zügen für die Uetlibergbahn erteilt. Kostenpunkt: 46,7 Millionen Franken. Ein Zug kostet damit fast 10 Millionen Franken.

Pünktlicher werden

Weil der Vertrag noch nicht unterzeichnet ist, äussern sich Stadler Rail und die SZU derzeit noch nicht zu den neuen Zügen. Es bleibt deshalb noch unklar, wann die neuen Züge eingesetzt werden. In der Ausschreibung ist davon die Rede, dass die Züge im Juni 2022 im kommerziellen Betrieb stehen sollen.

Fest steht, dass die SZU pünktlicher werden will und deshalb bis in die Jahre 2022/23 verschiedene Schlüsselprojekte umsetzt, wozu auch die Beschaffung von neuem Rollmaterial gehört, wie es in einer bereits älteren Medienmitteilung heisst.

SZU will für 46 Millionen fünf neue Züge kaufen

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andy Honegger am 07.11.2019 19:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fast egal

    Egal wo sie die Züge kaufen, einfach nicht bei Bombardier.

    einklappen einklappen
  • Tom Solothurn am 07.11.2019 19:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Wahl

    Gute Wahl!! Wetten, dass diese Züge noch den Bombardier Schüttelbecher erfolgreich im Betrieb genommen werden!!

    einklappen einklappen
  • Dieserflavii am 07.11.2019 19:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neue Züge

    Wird Zeit für neue Auf der Linie Lagnau-Zürich HB.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Landru am 08.11.2019 13:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    SZU auf dem Boden geblieben!

    Die SZU ist mir auf jeden Fall sympathischer als die hochnäsige VBZ und die SBB. Auch der Entscheid den Zuschlag Stadler Rail zu geben macht sie noch sympathischer!

  • Melanie steiger am 08.11.2019 08:04 Report Diesen Beitrag melden

    zu spät zur arbeit

    Ich muss jeden Tag über wolishofen fahren nach adliwil szu ist immer unpünktlich und zugausfalle bekommen die neuen Züge 1 klasse

  • Bärgbur am 08.11.2019 03:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unvergesslich......

    der geschichtsträchtige Berg zu jeder Jahreszeit,in unserer Jugendzeit !

  • Eduard J. Belser am 08.11.2019 02:33 Report Diesen Beitrag melden

    Guter Entscheid

    Ein guter Entscheid. Mit StadlerRail-Rollmaterial sind pünktlichere Züge zu schaffen, mit Bombardier-Rollmaterial eher nicht, wie das Beispiel der neuen Bombardier-Doppelstöcker zeigt.

  • Anwohner am 08.11.2019 00:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Etwas weniger Lärm

    Wäre schön, wenn die neuen Züge diesmal leiser würden. Die Stadlerzüge, welche die SZU bereits besitzt, waren ein Rückschritt gegenüber den orangen Zügen.