A1 bei Neuenhof

08. Juli 2014 11:25; Akt: 08.07.2014 12:00 Print

Sattelschlepper prallt in Leitplanke

Starker Regen hat auf der A1 zu Aquaplaning geführt. Ein Lastwagenfahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit grosser Wucht in die Leitplanke.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Glimpflich abgelaufen ist am Montagabend ein Lastwagenunfall auf der A1 bei Neuenhof. Ein Sattelschlepper geriet wegen Aquaplaning ins Schleudern und prallte in die Leitplanke.

Zugfahrzeug und Anhänger verkeilten sich ineinander, wie die Aargauer Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Der 40-jährige Chauffeur aus Bosnien-Herzegowina wurde leicht verletzt ins Kantonsspital Baden gebracht.

Gewitter mit starkem Regen

Am Sattelmotorfahrzeug, an der Leitplanke und an der Lärmschutzwand entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat Aquaplaning zum Unfall geführt. Zum Zeitpunkt des Unfalls entlud sich in der Region ein Gewitter mit starkem Regen.

Der Unfall passierte auf der leicht ansteigenden Fahrbahn in Richtung Bern. Mehr oder weniger gegenüber, auf der Fahrbahn in Richtung Zürich, war letzten Herbst ebenfalls in Sattelschlepper in die Leitplanken geknallt. Weil er die gesamte Fahrbahn blockierte, kam es in der Region Baden zu grossen Verkehrsbehinderungen.

(sda)