Elgg ZH

19. Februar 2011 10:10; Akt: 19.02.2011 10:16 Print

Scheune in Brand gesteckt

Bei einem Scheunenbrand in Elgg ist ein grosser Sachschaden entstanden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Fehler gesehen?

Bei einem Brand in einer Scheune in Elgg am Freitagabend ist ein Sachschaden von rund 20 000 Franken entstanden. Gemäss ersten Abklärungen durch den Brandermittlungsdienst steht Brandstiftung im Vordergrund. Verletzt wurde niemand.

Anwohner hatten das Feuer in der Scheune an der Aadorfstrasse kurz nach 20 Uhr bemerkt. Ein Grossaufgebot der Feuerwehren Eulachtal und Elsau konnte das Feuer trotz starker Rauchentwicklung rasch löschen und einen Grossbrand verhindern, wie die Kantonspolizei Zürich am Samstag mitteilte. Beim Brandausbruch befanden sich weder Menschen noch Tiere in der Scheune.

(sda)