Zürich

31. Juli 2014 14:40; Akt: 31.07.2014 14:42 Print

Schlangen-Besitzer ist noch nicht gefunden

Die Polizei sucht noch immer nach dem Halter einer Boa, die ein Passant an der Sihl in der Zürcher City entdeckt hatte. Dafür meldeten sich einige Interessenten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf einem Kiesweg oberhalb der Sihl beim El Lokal in Zürich fand ein Passant am Montag eine Schlange. Ein Mitarbeiter des Restaurants und ein Elektriker steckten das Tier in einen Sack und übergaben es der Polizei.

Diese weiss nach wie vor nicht, wem die junge, rund 60 Zentimeter lange Boa Constrictor gehört. «Es hat sich bislang niemand gemeldet», sagt Judith Hödl, Sprecherin der Stadtpolizei Zürich. Dafür hätten einige Leute angerufen, die das Tier gerne übernehmen würden.

Falls die Polizei den rechtmässigen Besitzer nicht innert drei Monaten eruieren kann, wird laut Hödl geprüft, ob das Tier an einen der Interessenten abgegeben werden kann.

(rom)