Wettingen AG

02. Dezember 2019 15:56; Akt: 02.12.2019 17:52 Print

5000 Franken Belohnung für Hinweise auf Vandalen

Vandalen verursachten in zwei Schulen in Wettingen AG einen hohen Sachschaden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Unbekannte haben am Wochenende in Wettingen bei Schulanlagen mehrere Scheiben eingeschlagen und Wände verschmiert. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken.

Umfrage
Wurden Sie schon einmal Opfer von Vandalismus?

Bei den Schulanlagen Margeläcker sowie der Bezirksschule an der Alberich Zwyssigstrasse seien am Sonntagmorgen mehrere eingeschlagene Scheiben festgestellt worden, teilte die Aargauer Kantonspolizei am Montag mit.

Die Vandalen verschmierten mit einem schwarzen Filzstift zudem Wände. Die Kantonspolizei leitete Ermittlungen ein. Die Gemeinde Wettingen setze für Hinweise auf die Täter eine Belohnung von 5000 Franken aus.

(leg)