Drei Verletzte

12. Juli 2019 15:35; Akt: 13.07.2019 02:10 Print

Schwerer Unfall auf der A1 vor Winterthur Töss

Auf der A1 kurz vor Winterthur Töss kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Unfall mit sieben beteiligten Fahrzeugen. Mindestens drei Personen wurden verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwischen Rastplatz Kemptthal und Winterthur Töss kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Unfall. Betroffen waren sieben Fahrzeuge, ein Auto überschlug sich. Auf der A1 Richtung St. Gallen kam es zu einem grossen Rückstau. Es war mit einem Zeitverlust von einer Stunde zu rechnen.

«Zurzeit sind die Bergungsarbeiten im Gange, der Verkehr wird einspurig über den Pannenstreifen geführt», sagt Simon Jucker, Mediensprecher der Kantonspolizei Zürich auf Anfrage von 20 Minuten. Gemäss Jucker wurden bei dem Unfall mindestens drei Personen leicht verletzt.

Am frühen Abend kam es auf der A3 zu einem Unfall zwischen Wollishofen und Horgen in Richtung Chur. Der Verkehr wurde über den Pannenstreifen geführt. Es war mit Wartezeiten zu rechnen.

(bee)