Silvesternacht in Zürich

16. März 2020 10:02; Akt: 16.03.2020 19:29 Print

Schwules Paar verprügelt – 4 Jugendliche verhaftet

In der Silvesternacht wurde im Zürcher Niederdorf ein schwules Paar verprügelt. Die Polizei hat vier Jugendliche verhaftet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

J. S.* (24) und sein schwuler Freund (19) wollten in der Silvesternacht in den Ausgang, um das neue Jahr so richtig zu feiern. Doch sie wurden Opfer eines homophob motivierten Angriffs im Zürcher Niederdorf, wie er zu 20 Minuten sagte. «Sie schlugen auf mich und meinen Freund ein. Als wir auf dem Boden lagen, traten sie auf uns ein.»

Die Stadtpolizei Zürich konnte nun vier Personen verhaften, die zwei Männer angegriffen sowie einen Mann beraubt haben sollen, wie es in einer Mitteilung heisst. Umfangreiche Ermittlungen des Jugenddienstes der Stadtpolizei Zürich in enger Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Zürich und der Jugendanwaltschaft Unterland hätten zur Verhaftung geführt.

Bei den Verhafteten handelt es sich um vier Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren. Sie sind im Kanton Zürich wohnhaft. Die vier Jugendlichen wurden befragt und zeigten sich laut Polizeimeldung geständig, die Taten begangen zu haben. Inwieweit das Motiv der einzelnen Personen bei der ersten Tat homophob begründet war, ist Gegenstand der laufenden Strafuntersuchung. Diese wird durch die Jugendanwaltschaft Unterland geführt.

(tam)