Zürich

02. Juni 2011 22:51; Akt: 02.06.2011 20:57 Print

Skandal-Prediger tritt an ICF-Event auf

von Marcel Amrein - Die Freikirche ICF hat für ihren Jubiläums-Event den umstrittenen Prediger Reinhard Bonnke eingeladen. Der vermeintliche Wunderheiler ist mit ehemaligen Diktatoren verbandelt.

storybild

Die erzkonservative Glaubensgemeinschaft geniesst grossen Zulauf.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als «Mähdrescher Gottes» wird er bisweilen bezeichnet: Der deutsche Prediger Reinhard Bonnke (71) ist eine höchst kontroverse Figur. Jetzt holt ihn die Pop-Freikirche ICF laut der «Rundschau» in die Schweiz und lässt ihn an Pfingsten anlässlich ihres 15. Geburtstags im Hallenstadion auftreten.

Der charismatische Evangelikale predigt seit Jahrzehnten vorwiegend in Afrika, teils vor Hunderttausenden von Zuhörern. Wunderheilungen gehören ebenso zum Programm wie die Bekehrung von Muslimen. 1991 löste ein Auftritt Bonnkes in Nigeria Ausschreitungen erzürnter Muslime mit über 300 Toten aus. Einen guten Draht hatte der Deutsche zudem zu den ehemaligen Diktatoren Charles Taylor von Liberia, der wegen Kriegsverbrechen angeklagt ist, und Sani Abacha von Nigeria. Von Letzterem nahm er 100000 Dollar für Missionierungszwecke an.

«Reinhard Bonnke ist ein Fundamentalist und hat eine überheblich-kolonialistische Einstellung gegenüber der religiösen Tradition Afrikas. Es ist unverständlich, weshalb ICF, die Kritik jeweils schlecht verträgt, ausgerechnet einen dermassen umstrittenen Prediger einlädt», sagt Religions­experte Georg Schmid. Leo Bigger von ICF macht sich über die Folgen der Einladung hingegen wenig Gedanken. Gegenüber der evangelischen Nachrichtenagentur Idea meint er: «Ich bin ein Visionär. Was das auslöst, diese Frage stellt sich ein Visionär nicht.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gabriel Häsler am 02.06.2011 23:27 Report Diesen Beitrag melden

    Gibt es nur zwei Religionsexperten?

    Der Journalist dieses Artikel sollte besser recherchieren. Reinhard Bonnke ist unbestritten der erfolgreichste und bekannteste Prediger Afrikas. Bsp: Im Jahr 2000 besuchten während 6 Tagen über 6 Millionen Christen seine Veranstaltungen in Lagos - Nigeria. Dass ausgerechnet Georg Schmid, welcher seit jeher gegen alles Freikirchliche und besonders auch immer wieder gegen ICF schiesst, hier als Experte zu Wort kommt scheint mir schon ziemlich platt. Die Medienwelt scheinen nur zwei Religions Experten zu kennen: Hugo Stamm und Georg Schmid

    einklappen einklappen
  • Jost Helmut am 06.06.2011 18:47 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Sekte

    ..übrigens: ICF ist keine Sekte und das kann auch H. Stamm bestätigen.

    einklappen einklappen
  • oscar biedermann am 04.06.2011 14:37 Report Diesen Beitrag melden

    lasst ihn doch predigen

    solange menschen diesen hr.bonnke hören wollen,solange er nicht gegen schweiz.recht verstösst ,darf er seine predigten halten.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Michu am 14.06.2011 16:44 Report Diesen Beitrag melden

    Erster Besuch im ICF

    Ich las und hörte im Vorfeld dieser Konferenz viele kritische Stimmen über das ICF und die geladenen Gastreferenten. Um mir darüber eine eigene Meinung zu machen, besuchte ich diesen Anlass und ich war durchwegs positiv überrascht. Die zentrale Botschaft von Jesus Christus stand im Zentrum aller Beiträge. Die im Vorfeld geäusserten Befürchtungen bewiesen sich als falsch (meine Einschätzung). Ich denke, ich werde die lebendigen, lebensnahen Gottesdienste wieder besuchen.

    • Simone am 15.06.2011 16:12 Report Diesen Beitrag melden

      Re: Erster Besuch im ICF

      Du hast recht. Wir fällen viel zu schnell ein Urteil über Dinge, welche wir gehört haben, aber nicht wirklich kennen. Ich finde es super, hast du dir ein eigenes Bild gemacht!

    einklappen einklappen
  • Beni Iseli am 14.06.2011 12:02 Report Diesen Beitrag melden

    JESUS SAVES!

    Wow, die Konferenz war einfach super! Ich bin total ermutigt, mein Leben für andere Menschen einzusetzen. Es stimmt: Reinhard Bonnke macht Fehler. Ich auch. Du auch. Wir sind Menschen, und Menschen sind nie perfekt. Das verlangt Gott auch gar nicht von uns. Fact ist: Jesus liebt jeden einzelnen Menschen unvorstellbar. Weil er uns gewollt hat. Weil er uns gemacht hat.

    • Simon Ziswiler am 14.06.2011 13:15 Report Diesen Beitrag melden

      Halleluja! Genau so ist es!

    einklappen einklappen
  • M. S. am 13.06.2011 02:22 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Steuern für Landeskirchen-Schmid

    Aufruf an alle Steuerzahler, denen der Glaube an Jesus was bedeutet: Stoppt eure Zahlungen an die Landeskirche. Wenn sie sich den Georg Schmid als "Sektenexperten" immer wieder vor den Karren spannen, so haben sie unser Geld nicht mehr verdient. Schade eigentlich für die Kirchen. Aber dafür dürfen wir nicht mehr bezahlen. Austritt aus Landeskirche ist einfach gemacht mit schriftlichem Gesuch.

    • Emil am 17.06.2011 09:15 Report Diesen Beitrag melden

      Und sonst gehts noch?

      Keine Landeskirchen... naja, das finde ich doch sehr unfair! Dafür gibt es Freikirchen-Tempel, Gottesdienstfabriken und andere Sekten-Anlagen?! Die Landeskirche ist immerhin ein schweizerisches Symbol für das Christentum! Und der Austritt ist nicht so einfach... zum guten Glück! Und wie oft sitzt Du in der Schweizer Kirche... Beerdigung, Hochzeit, Konzert etc.? Wer sie nutzt soll auch bezahlen!!! Alles Klar?

    • Rosine am 16.09.2011 10:06 Report Diesen Beitrag melden

      Antwort an Emil

      die Landeskirchen vertreten das Christentum schon lange nicht mehr;sie verbreiten tote Religion,die KEINEN Menschen rettet, betrügen die Suchenden ,hindern sie daran,Jesus zu suchen +finden(Mat.23,13..)und kassieren..

    • john am 27.10.2011 13:54 Report Diesen Beitrag melden

      allmächtiger gott

      Gott braucht nicht eine eventkirche wie ICF, er kann genau so in einer Landeskirche wirken. Wenn du schon bibelverse bringst, dann belege sie nicht falsch. Wenn jemand Gott sucht, wird er ihn finden, egal wo.

    • thebee am 31.01.2013 12:34 Report Diesen Beitrag melden

      richtig john

      ich bin einer meinung mit john! Ich finde nicht dass man die landeskirchen überhaupt nicht mehr unterstützen sollte. ich bin in einer freikirche und habe letzthin eine landeskirche besucht und hörte eine durchaus gute Predigt. Bitte steckt nicht alles und jeden in den gleichen Topf. :-) Es gibt verschiedene Kirchen weil sich nicht alle vom gleichen angesprochen fühlen. Das ist ja auch kein Problem.

    einklappen einklappen
  • Dave Fuchser am 08.06.2011 22:53 Report Diesen Beitrag melden

    Medien macht nur weiter so!

    Dieser Artickel zeigt, wie die Einstellung der Welt, die Gott nicht liebt, und insbesondere der Medien hier in der Schweiz ist. Aber wisst ihr was? Gott kümmert das nicht so gross und auch nicht all die Christen die ihn lieben und schon gar nicht all die lebendigen Gemeinden, wo Freikirchen auch dazuzählen. Der Massstab ob etwas christlich lebendig ist, Gott-orientiert ist, kann an dem Mass erkannt werden wir harsch die Kritik und die Medien etwas in der Luft zerreissen, ergo wie gross die Verfolgung ist. Darum, geht an den Event und hört euch diesen Prediger an! Verlieren kann man nichts!

    • Simon Ziswiler am 13.06.2011 15:01 Report Diesen Beitrag melden

      JESUS rettet, befreit, heilt

      Halleluja! ICF eure Zeit hat erst begonnen. ICF weil ihr Gott geehrt habt, so will auch ich euch ehren. Es ist eine neue Zeit gekommen. Wenn die Männer wieder tanzen. Und wir Gott gross machen, so wird es wieder wie bei David. Dann werde ich mein Gemeinde besuchen, sprach Gott. Was man in dieser Welt mit Aufmerksamkeit, Liebe usw. alles sucht füllt das Herz nicht. Nur dieser Jesus Christus gibt der Sinn des Lebens, des ewigen Lebens! Kennen Sie einen Menschen, der sich für die gesamte Menschheit, welche ihn hasst und verfolgt freiwillig töten lässt? Jesus! Das ist wahre Liebe.

    • Jesus am 16.09.2011 07:35 Report Diesen Beitrag melden

      Sektenverbot

      Solche sekten gehöhren verboten

    • Moses am 07.11.2011 09:53 Report Diesen Beitrag melden

      Bauten

      Und die Bauten abgerissen...

    einklappen einklappen
  • M. Gerber am 07.06.2011 16:00 Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Super! Nun weiss ich wohin ich am Samstag reise! Danke für diese Nachricht, andernfalls hätte ich nie davon erfahren, dass Bonnke in der Schweiz ist. Ich freu mich auf all die Heilungen und Wunder!