Stadt Zürich

13. April 2019 14:02; Akt: 13.04.2019 14:02 Print

Streit am frühen Morgen forderte einen Verletzten

Mehrere Personen sind am Samstagmorgen im Kreis 3 aneinandergeraten. Mindestens eine Person wurde verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstag in den frühen Morgenstunden sind im Zürcher Kreis 3 mehrere Personen aufeinander losgegangen und haben sich geprügelt. Ein 32-jähriger Mann musste danach mit Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden, eine weiterer Verletzter machte sich davon.

Das teilte die Stadtpolizei Zürich mit. Aufgrund vieler offener Fragen sucht sie Zeugen des Vorfalls.

(sda)