19. Juni 2007 17:23; Akt: 19.06.2007 17:26 Print

Tantra für die Ohren in Zürich

Ein Hörspiel unterhält Zürcherinnen und Zürcher auf einem Stadtspaziergang. Er führt vom Hauptbahnhof entlang der Sihl bis zum Einkaufszentrum Sihlcity.

Fehler gesehen?

Der neue Stadtspaziergang dauert rund eine Stunde und führt über die Sihlporte entlang der Männerbadi am Schanzengraben und der ehemaligen Brauerei Hürlimann bis nach Sihlcity. Die Route ist auf einem Plan beschrieben, der auch geschichtliche Informationen zu den verschiedenen Wegstationen beinhaltet.

Passend zum Spaziergang hat der Musiker und Autor Boni Koller ein Hörspiel mit dem Namen «Tantra für Anfänger» geschrieben. Auf einer Eifersuchtsgeschichte aufbauend, soll es den Zuhörer auf unterhaltsame Weise begleiten, wie es in der Mitteilung heisst.

Der neue Spaziergang nach Sihlcity ist bereits der neunte, der im Rahmen der Fussgängerkampagne «Züri z'Fuess» lanciert wurde. Andere Routen führen beispielsweise durch Schwamendingen, Oerlikon, Zürich-West oder die Innenstadt. Zu den letzten drei liegen ebenfalls Hörspiele vor.

Notiz: Pläne und MP3-Player mit den Hörspielen können bei Tourist Service im Hauptbahnhof kostenlos ausgeliehen sowie unter www.stadt-zuerich.ch/mobilitaetskultur heruntergeladen oder bestellt werden.

(sda)