Friedhof Schaffhausen

04. Juli 2016 05:48; Akt: 04.07.2016 05:48 Print

Tausende Glühwürmchen bieten Naturspektakel

Auf dem Schaffhauser Waldfriedhof lebt eine der grössten Glühwürmchen-Populationen der Schweiz. Das lockt viele Besucher an – nur verhalten sich diese nicht alle vorbildlich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Keine künstliche Beleuchtung, nur Umrisse von Grabsteinen und Bäumen. Viel zu sehen war nicht, als Sylvia Michel an einem Abend kürzlich beim Waldfriedhof Schaffhausen ankam. «Doch gegen zehn Uhr ging es plötzlich los, überall sah ich kleine grüne Lichter.» Es waren Tausende von Glühwürmchen, die durch den Friedhof schwebten: «Ein unglaubliches Naturschauspiel.»

Umfrage
Haben Sie schon mal Glühwürmchen gesehen?
29 %
3 %
56 %
12 %
Insgesamt 3239 Teilnehmer

Dieses ist auf dem Waldfriedhof jedes Jahr während zwei Wochen bei Einbruch der Dunkelheit zu beobachten – je nach Witterung zwischen Mitte Juni und Mitte Juli, sagt Felix Guhl, Leiter von Grün Schaffhausen: «Die Tiere gehen in dieser Zeit auf Brautschau.» Dabei können nur die Männchen fliegen, die Weibchen krabbeln auf Gräsern oder Büschen, so Guhl: «Indem sie leuchten, erkennen sie sich gegenseitig.»

Besucher blitzen oder leuchten mit der Taschenlampe

Die Bedingungen für die Würmchen, die eigentlich Käfer sind, sind laut Guhl auf dem Waldfriedhof ideal: «Das liegt daran, dass wir ihn nach ökologischen Gesichtspunkten pflegen.» Deshalb sei hier auch die grösste Glühwürmchen-Population der Schweiz angesiedelt. Nicht verwunderlich, lockt dies zur Paarungszeit jede Nacht hunderte von Besuchern an.

Guhl begrüsst das, nur würden sich nicht alle richtig verhalten: «Einige Leute blitzen beim Fotografieren oder leuchten mit der Taschenlampe, was die Glühwürmchen sehr irritiert.» Ebenfalls sei es ratsam, mit dem öffentlichen Verkehr anzureisen, denn es gebe nur wenige Parkplätze: «Wichtig ist auch, dass man auf dem Friedhof auf den offiziellen Wegen bleibt.»

Im Grossformat auf dem Videoportal Videoportal

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen

Die Glühwürmchen im Zeitraffer (Sylvia Michel)

(som)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ramona am 04.07.2016 06:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Respekt

    und man sollte leise sein. Man ist schliesslich auf einem Friedhof. War am Freitag da, und es hatte Familien welche respektlos zu laut waren. Einfach unverständlich.

    einklappen einklappen
  • Friedhofgärtner am 04.07.2016 06:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vorsichtig

    Liebe Besucher: Bitte keine Taschenlampen mitnehmen, die Glühwürmchen sind sonst irritiert und paaren sich nicht. Sie sind im Dunkeln gut zu sehen.

  • Anneli am 04.07.2016 06:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer diese unpassenden Antworten

    Wie wär's mit "Schon mal gesehen". Als Kind im Wallis in den Sommerferien - wunderschöne Erinnerung.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fäb am 05.07.2016 15:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bin traurig

    Ich sah Glühwürmchen zum ersten mal im Tessin. Das war so mega schön ,man kam sich vor wie im Film Avatar . Unsere Erde ist das beste was uns je passieren konnte und wir zerstören alles..,

  • Sibylle am 04.07.2016 16:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glühwürmchen

    Früher hatten wir am Pfäffikersee ganz viele Glühwürmchen gesehen und nach ei paar Jahren nicht mehr.Finde ich schön das es dort so viele Glühwürmchen gibt.

  • Timi am 04.07.2016 14:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anderes Beispiel

    Vor 20 Jahren, war die Autoscheibe voll von Insekten. Heute? auf meiner klebt da kaum mehr was. Irgendwas stimmt nicht... Gibt es irgendwo Fakten darüber Auch Glühwürmchen kenne ich nur noch aus mener Kindheit.

    • Hell Seher am 04.07.2016 15:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Timi

      Genau. Früher waren die Glühwürmchen überall. Heute wird ein Artikel drüber geschrieben.

    einklappen einklappen
  • Timi am 04.07.2016 14:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sizilien

    Als Kind jedes Jahr ein Spektakel. Leider, wurde sie jedes Jahr weniger, bis sie gänzlich verschwanden.

  • Thomas am 04.07.2016 14:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wunderschön

    Ein Muss für jede Schaffhauserin und Schaffhauser. Kommen auch immer viele Leute von ausserhalb. Kann ich jedem nur empfehlen, die Fahrt lohnt sich!