Zürich

03. Juni 2009 23:02; Akt: 03.06.2009 21:50 Print

Testhörer haben auf Radio 105 das Sagen

von Roman Hodel - Mitreden, wie das Musikprogramm von Radio 105 tönen soll: Wer Testhörer werden will, muss sich zuerst einer Prüfung unterziehen.

Fehler gesehen?

Was studierte Franz-Ferdinand-Sänger Alex Kapranos? Für welches Label entwarf Arctic-Monkeys-Schlagzeuger Matt Helders eine Kleiderkollektion? Wer auf diese und andere Fragen rund um aktuelle Musik die richtige Antwort weiss, hat gute Chancen, Testhörer bei Radio 105 zu werden. Das Jugendradio sucht per sofort Personen zwischen 15 und 35 Jahren, die das Sommerprogramm – es startet heute auf UKW 105 – aktiv begleiten. «Wir wollen wissen, was die Leute draus­sen von unserer Musikauswahl halten», sagt Geschäftsführer Giuseppe Scaglione.

Konkret müssen die Testhörer bestimmte Musik­sendungen mitverfolgen und von der Redaktion gestellte Fragen dazu beantworten können. «Je nach Rückmeldungen passen wir unsere Musikauswahl an», so Scaglione. «Die 25 aktivsten Testhörer erhalten ausserdem gratis ein Handy und eine Studioführung.» Vorerst werden die Testhörer nur während des Sommerprogramms bis Ende August im Einsatz ­stehen. «Sollte sich diese Art von Hörerbeteiligung bewähren, führen wir dieses Instrument definitiv ein.»

Bewerben Sie sich auf www.105.ch