Meilen ZH

28. Januar 2020 20:53; Akt: 28.01.2020 21:12 Print

Tragischer Vorfall an Schule

In einer Schule in Meilen hat sich ein Schüler letzte Woche schwer verletzt. Der Zustand des Buben ist kritisch.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Vor wenigen Tagen hat sich ein Schüler in der Gemeinde Meilen ZH starke Verletzungen zugefügt. Trotz sofortiger Rettungsmassnahmen durch Lehrpersonen und die umgehend alarmierten Rettungskräfte hat der Schüler lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Der Zustand des Buben ist kritisch.

Die Schule und die Bildungsdirektion sind tief betroffen über diesen Vorfall. Die Bildungsdirektion ist mit der Schule im ständigen Austausch. Die Verantwortlichen der Schule haben sofort Massnahmen getroffen, um die Mitschülerinnen und Mitschüler sowie deren Familien und die betroffenen Lehrpersonen professionell zu begleiten.

(20 Minuten)