Zürich

07. Januar 2016 08:46; Akt: 07.01.2016 09:06 Print

Tram schleift Auto mit – Fahrerin (34) verletzt

Beim Toni-Areal in Zürich ist mittwochnachts ein Tram mit einem Auto kollidiert. Dessen Fahrerin wurde eingeklemmt und mittelschwer verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diverse Leser-Reporter meldeten am Mittwoch gegen 22.30 Uhr einen Grosseinsatz von Polizei, Ambulanz und Feuerwehr auf der Pfingstweidstrasse – ein Tram sei in ein Auto gefahren. Dabei sei eine Person im Auto eingeklemmt worden und habe von der Feuerwehr befreit werden müssen.

Die Stadtpolizei Zürich bestätigt den Unfall. «Beim Aufprall ist das Auto offenbar noch einige Meter mitgeschleift worden», sagt Stapo-Sprecherin Judith Hödl. Die 34-jährige Lenkerin trug mittelschwere Verletzungen davon. Die Unfallursache wird untersucht.

(ced)