Zürich

05. Oktober 2019 18:33; Akt: 05.10.2019 18:47 Print

Tramsurfer raucht gemütlich eine Zigarette

Ein Mann sitzt auf der Kupplung eines Trams und raucht eine Zigarette. Die VBZ finden die Aktion alles andere als lustig.

Ein Tramsurfer raucht gemütlich eine Zigarette.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Mann mit einem Cap und zerrissenen Hosen fährt Tram. Nichts Ungewöhliches – jedoch sitzt er nicht drinnen, sondern draussen auf der Kupplung, am hinteren Teil des Trams. Dabei zieht er seelenruhig an einer Zigarette.

Umfrage
Sind Sie auch schon mal auf einem Tram gesurft?

Ob er kein Ticket lösen wollte oder warum er sich zu dieser gefährlichen Aktion hat hinreissen lassen, weiss man nicht. Auch kann man anhand des Videos nicht sehen, wie lange der Jugendliche auf dem Tram gesurft ist. Die ganze Aktion wurde von einem Leser-Reporter gefilmt.

Die Aktion ist sehr gefährlich

Tobias Wälti, Sprecher der VBZ, hat noch keine Kenntnis von diesem Vorfall: «Erfahrungsgemäss ist es schwierig, die Tramsurfer ausfindig zu machen. Wenn man jedoch einen Surfer beobachtet, empfehlen wir, dies dem Tramführer und anschliessend direkt der Polizei zu melden.»

Die Aktion sei gefährlicher, als sie aussehe. Zudem stellt sie nicht nur eine Verletzungsgefahr für den Tramsurfer dar, sondern könne auch zu Unfällen führen, bei denen andere Verkehrsteilnehmer verletzt werden.

Gemäss dem Personenbeförderungsgesetz wird ein solches Vergehen wegen «vorsätzlichen Besteigens eines Fahrzeugs während der Fahrt» zur Anzeige gebracht. «Erhält man Kenntnis von einer Surffahrt, stellt man immer einen Strafantrag», so Wälti.

(lar)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rokko am 05.10.2019 18:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Fluch

    Für so etwas muss man gleich zu den Medien. Was bin ich froh, dass ich eine Jugend ohne Smartphones hatte.

    einklappen einklappen
  • Ziegfried am 05.10.2019 18:55 Report Diesen Beitrag melden

    Armer Raucher

    Was soll er denn machen? Drinnen darf man ja nicht rauchen...

    einklappen einklappen
  • Alibaba am 05.10.2019 18:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es werden immer weniger, ...

    ... es regelt sich von selbst. Wenn etwas schief geht, fehlen sie plötzlich beim Morgenessen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kück am 06.10.2019 17:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cooler Typ

    Wie nichts wäre zieht er genüsslich an seiner Zigarette.

    • Adolf2000 am 06.10.2019 23:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kück

      Habe ich früher jeden Tag gemacht. Einmal würde ich beinahe von der Polizei erwischt. zum Glück habe ich das Wettrennen gewonnen.

    • Typhoeus am 07.10.2019 00:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kück

      Cool, und bumms liegt er unter dem Tram. Ende der Kühle.

    einklappen einklappen
  • Witzefritze am 06.10.2019 13:42 Report Diesen Beitrag melden

    Spassbremse

    Ich vermisse Komiker2018, den einen mühsamen Link zu Greta konstruiert

    • Typhoeus am 07.10.2019 00:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Witzefritze

      braucht es da Komik?

    einklappen einklappen
  • Patrick Freitag am 06.10.2019 12:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pädu

    Das haben wir in Bern vor 30 Jahren regelmässig gemacht und das war damals kein Zeitungsbericht wert. Aber es passt zur heutigen Zeit.

    • Kollege von Träumerpädu am 06.10.2019 13:37 Report Diesen Beitrag melden

      Wahrheit

      Genau, Pädu. Regelmässig! Eigentlich täglich. Tag und Nacht auf jeder Strecke. Habe vor 30 Jahren auch in Bern gelebt, und ja, kaum ein Tram ohne rauchenden Surfer auf der Kupplung. Und der Pädu war immer dabei, ich erinnere mich. Pädu, die surfende Tramsocke haben wir dich genannt.

    einklappen einklappen
  • McGreen am 06.10.2019 12:23 Report Diesen Beitrag melden

    The Rajasthani way

    Man könnte ja wieder Haltegriffe aussen an Bussen und Trams anbringen, damit das Surfen nicht lebensgefährlich ist. Aber nein, die VBZ nimmt lieber Todesopfer in Kauf, um ja niemand gratis mitfahren zu lassen. Okay, nicht ernst gemeint, wäre aber sicherlich eine Belebung des grauen Schweizer Alltags...

  • Marco am 06.10.2019 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    unwichtig

    Der Typ gefährdet nur sich selbst, niemand anderen. Im Gegensatz zu den Auto-Protzern, über die keine Artikel erscheinen, da politisch unkorrekt (Herkunft). Oder die obernervigen Velo-Anarchos in Zürich, dito (meist Schweizer, aber sonst nicht ganz dicht).