Zürich

01. Februar 2011 21:30; Akt: 01.02.2011 21:31 Print

Umfrage: SVP, FDP und GLP legen zu

Bei den Zürcher Kantonsratswahlen am 3. April haben SVP, FDP und GLP gemäss einer repräsentativen Umfrage von Radio 24, «Tages-Anzeiger» und Tele Top derzeit gute Chancen, ihre Wähleranteile auszubauen.

Fehler gesehen?

SP und Grüne müssten hingegen Verluste hinnehmen. Die SVP könnte ihren Anteil um 1,4% auf 31,9% steigern. Die FDP würde um 0,3 auf 16,3% zulegen. Die GLP käme auf 6,3% – ein Plus von 0,3%. Die SP büsse 0,6% ein – der Wähleranteil läge noch bei 18,9%. Bei den Grünen würde dieser um 0,7% auf noch 9,7% sinken. Verluste gäbe es auch für CVP, EVP, EDU und SD.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • B. Kerzenmacher am 02.02.2011 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    Gut so

    Das wäre in der Tat ein guter Trend. Es wäre höchste Zeit dass Parteien wie die SP und die Grünen etwas zurückgestutzt werden da sie mit ihrer Verhinderungspolitik das Land ständig blockieren und Unruhe in die verschiedenen Bevölkerungsgruppen bringen. Auch weitere hohe Steuern für die Bürger könnten so verhindert werden wenn die SP und die Grünen weniger Gewicht hätten.

  • Silver am 02.02.2011 09:27 Report Diesen Beitrag melden

    War ja zu erwarten

    Wen wundert's - ist ja klar. Bei dem Parteiprogramm und an der Bevölkerung vorbeipolitisieren kann ja nichts anderes herauskommen. Die Linken schaffen sich selbst ab, suchen den Fehler bei den anderen.

  • RL am 02.02.2011 19:51 Report Diesen Beitrag melden

    CVP + FDP sind Abwahl-Kanditaten

    Bei den vergangenen letzten BR-Wahlen haben diese beiden Partein eine traurige Rolle gespielt - insbesondere was Evelin Widmer-Schlumpf anbetrifft.

Die neusten Leser-Kommentare

  • RL am 02.02.2011 19:51 Report Diesen Beitrag melden

    CVP + FDP sind Abwahl-Kanditaten

    Bei den vergangenen letzten BR-Wahlen haben diese beiden Partein eine traurige Rolle gespielt - insbesondere was Evelin Widmer-Schlumpf anbetrifft.

  • B. Kerzenmacher am 02.02.2011 11:45 Report Diesen Beitrag melden

    Gut so

    Das wäre in der Tat ein guter Trend. Es wäre höchste Zeit dass Parteien wie die SP und die Grünen etwas zurückgestutzt werden da sie mit ihrer Verhinderungspolitik das Land ständig blockieren und Unruhe in die verschiedenen Bevölkerungsgruppen bringen. Auch weitere hohe Steuern für die Bürger könnten so verhindert werden wenn die SP und die Grünen weniger Gewicht hätten.

  • Silver am 02.02.2011 09:27 Report Diesen Beitrag melden

    War ja zu erwarten

    Wen wundert's - ist ja klar. Bei dem Parteiprogramm und an der Bevölkerung vorbeipolitisieren kann ja nichts anderes herauskommen. Die Linken schaffen sich selbst ab, suchen den Fehler bei den anderen.