Entscheid in Zürich

21. Juli 2014 12:06; Akt: 21.07.2014 12:06 Print

Umzonung für Neubau der Polizei ist rechtens

Die Stadt Zürich darf ein Gebiet am Mythenquai umzonen, um dort einen Neubau für die Wasserschutzpolizei zu errichten. Trotzdem kann diese mit dem Projekt noch nicht starten.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dass die Umzonung rechtens ist, hat das Verwaltungsgericht am 12. Juni entschieden, wie das Hochbaudepartement der Stadt Zürich am Montag mitteilte.

Die Umzonung war im Mai 2012 vom Zürcher Gemeinderat beschlossen, aber vom Seeclub Zürich angefochten worden. Dieser berief sich auf sein Nutzungsrecht für einen Teil des Landstücks aufgrund einer Sondernutzungskonzession.

Das Baurekursgericht gab dem Seeclub Recht und hob den Parlamentsbeschluss auf. Dies liess wiederum die Stadt nicht auf sich sitzen. Sie rief das Verwaltungsgericht an und hat nun Recht bekommen. Ob der Seeclub den Entscheid akzeptiert oder ans Bundesgericht weiterzieht, ist noch offen.

(sda)