Männedorf ZH

13. Juli 2010 15:22; Akt: 13.07.2010 20:04 Print

Unbekannte setzen Tipi-Zelt in Brand

Beim Schulhaus Hasenacker in Männedorf ist in der Nacht auf Dienstag ein Tipi-Zelt niedergebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Fehler gesehen?

Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte, war der Brand gegen 22.30 Uhr gemeldet worden. Die Feuerwehr konnte das Feuer zwar rasch löschen, doch wurde das Zelt vollständig zerstört. Der Sachschaden wird auf rund 3500 Franken geschätzt. Abklärungen durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei ergaben, dass der Brand absichtlich gelegt wurde.

(sda)