Zürich

15. Dezember 2008 14:49; Akt: 15.12.2008 14:55 Print

Velofahrer stoppt Einbrecher

Ein Velofahrer hat am Freitagabend im Stadtzürcher Kreis 5 einen Einbrecher verfolgt und ihn festgehalten, bis die Polizei eintraf. Der Dieb hatte eine Coop-Filiale überfallen und unter Waffenandrohung mehrere tausend Franken erbeutet.

Fehler gesehen?

Der vermummte Mann überfiel kurz nach 18 Uhr den Laden an der Josefstrasse. Er bedrohte den Verkäufer mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte Bargeld, wie die Zürcher Stadtpolizei am Montag mitteilte. Der zufällig anwesende Velofahrer nahm die Verfolgung des Flüchtigen auf und alarmierte die Polizei.

Beim Bahnhof Hardbrücke holte der 26-jährige Velofahrer den Dieb ein und stellte ihn. Kurz darauf trafen die ersten Polizisten ein und nahmen den Jugendlichen fest. Beim Tatverdächtigen handelt es sich um einen 16-jährigen Mann aus Sri Lanka. Die Tatwaffe, eine Softair-Gun, sowie das Bargeld konnten sichergestellt werden.

(sda)