Zürcher Bahnhofstrasse

22. Juli 2019 18:25; Akt: 22.07.2019 22:03 Print

Wasserrohrbruch legte Tramverkehr lahm

In der Zürcher Bahnhofstrasse kam es am Montagabend zu einem Wasserrohrbruch. Der Tramverkehr war zwischen Hauptbahnhof und Paradeplatz unterbrochen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Trambetrieb der Linien 7, 11, 13 und 17 war am Montagabend zwischen Zürich Hauptbahnhof und Paradeplatz unterbrochen. Grund dafür ist ein Wasserrohrbruch in der Bahnhofstrasse, wie der ZVV auf seiner Internetseite mitteilte.

Mittlerweile konnte die Störung behoben werden.

Laut Beobachtern vor Ort lag nach dem Zwischenfall sehr viel Schotter und Kies auf der Strasse. Spezialisten brauchten Stunden, um das Geröll wegzuräumen. Unsicherheit bestand vorerst auch, ob das Gleisbett unterspült worden war. An der Oberfläche waren die Gleise nicht oder nur sehr geringfügig beschädigt worden.

(vro/dmo/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jose Gomez am 22.07.2019 19:26 Report Diesen Beitrag melden

    Rohrbrüche

    Wurde die Bahnhofstrasse nicht vor wenigen Jahren aufwendig saniert? Unsere Strassen sind wahre Geldgruben für die Tiefbauämter.

    einklappen einklappen
  • fred@züri am 22.07.2019 19:31 Report Diesen Beitrag melden

    So What!

    So what! Kann überall mal passieren. Nun ist die Bahnhofstrasse in einem Teilabschnitt wieder einmal sauber. Finde ich gut. Warum die Panik.

    einklappen einklappen
  • Maracucho am 22.07.2019 19:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Klima-Hysterie

    Da ist wohl wieder der Klimawandel schuld. Grund überhitzte Wasserrohre.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Leila am 25.07.2019 10:28 Report Diesen Beitrag melden

    Tramsurfen

    So bekommt der Begriff "Tramsurfen" eine ganz neue Bedeutung

  • Max Peret am 23.07.2019 08:41 Report Diesen Beitrag melden

    Rückfrage

    Ist am Rohrbruch und der Überschwemmung auch der Klimawandel schuld?

    • Argus publicus am 23.07.2019 11:24 Report Diesen Beitrag melden

      Klimawandel

      Nein, nur die Greta ... ganz alleine.

    einklappen einklappen
  • Gjuri am 23.07.2019 07:48 Report Diesen Beitrag melden

    Eigenartig

    Einen Wasserrohrbruch kann jederzeit & überall passieren. Aber etwas eigenartig bei der Bahnhofstrasse die erst vor wenigen Jahren aufwendig Saniert wurde.

  • LV am 23.07.2019 01:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Baustelle Nr. 1745

    Auf eine Baustelle mehr oder weniger kommt es in Zürich jetzt auch nicht mehr an....

  • Manfred am 22.07.2019 23:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Putin oder Klimawandel?

    Unfassbar, was der CO2 Ausstoss so alles bewirken kann! Früher war es immer Putin, nun ist es der "Klimawandel".