Binz ZH

28. November 2011 21:45; Akt: 28.11.2011 21:53 Print

Weihnachtsmarkt für Hunde

von Deborah Sutter - Auch Fifi und Bello sollen an Weihnachten nicht zu kurz kommen: Am ersten Hunde-Weihnachtsmarkt in Binz finden Herrchen alles, was es braucht, um ihren Vierbeiner zu verwöhnen.

storybild

Astrid Kiesewetter (l.) und Helene Gerber organisieren hier den Weihnachtsmarkt für Hunde. (Nicolas Y. Aebi)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vom Kaschmirpullöverchen über Leuchthalsbänder bis hin zum Shampoo fürs Fell: Am ersten Hundeweihnachtsmarkt in Binz (Gemeinde Maur) nächsten Samstag gibt es alles, was das Herz von Hunden und ihren Haltern höherschlagen lässt. Die Idee dazu hatten die beiden Geschäftsfrauen Helene Gerber und Astrid ­Kiesewetter: «Wir suchten nach einem Weihnachtsmarkt für Hunde, um unsere selbst gebackenen Hundeguetzli vorzustellen», so Gerber. Gefunden hätten sie nichts Überzeugendes: «Darum stellen wir nun selbst etwas auf die Beine.» Gerber ist Halterin des elfjährigen Vico, eines spanischen Strassenhundes, und weiss aus eigener Erfahrung: «An Weihnachten will man auch seinen Haustieren eine Freude bereiten.»

Am Hunde-Weihnachtsmarkt in Binz werden am 3. Dezember von 12 bis 18 Uhr 14 Unternehmen ihr Angebot in der Scheune der lokalen Hundeschule ausstellen, darunter etwa ein Tageshort für Hunde, eine Edelboutique für Spielzeug und Schmuck oder ein Hundecoiffeur. Für Gerber und Kiesewetter ist jetzt schon klar: «Nächstes Jahr wollen wir auf jeden Fall wieder einen Weihnachtsmarkt anbieten – wir haben bereits im Vorfeld viele Reaktionen bekommen, die Nachfrage ist gross.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Apfelmuus am 29.11.2011 07:59 Report Diesen Beitrag melden

    Na endlich...

    Da kann man sicher alles haben, was es sonst in Tierhandlungen nicht zu kaufen gibt. Noch so ein überflüssiger Markt.

  • wuff Aus Bern am 28.11.2011 22:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer hat's erfunden?

    In Schwarzenburg gibt's das schon lange. Und wer Internet hat würde das auch finden! Also nix von wegen "Brand New"!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Apfelmuus am 29.11.2011 07:59 Report Diesen Beitrag melden

    Na endlich...

    Da kann man sicher alles haben, was es sonst in Tierhandlungen nicht zu kaufen gibt. Noch so ein überflüssiger Markt.

  • wuff Aus Bern am 28.11.2011 22:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wer hat's erfunden?

    In Schwarzenburg gibt's das schon lange. Und wer Internet hat würde das auch finden! Also nix von wegen "Brand New"!