Zürich

07. Juni 2011 22:24; Akt: 07.06.2011 20:27 Print

Werbemonitoren müssen definitiv weg

Die vier Werbemonitoren im Haus «Zum Brotkorb» im Niederdorf müssen weg. Das Bundesgericht hat auch die zweite Beschwerde der Betreiberfirma abgewiesen.

storybild

Die Werbung im Haus «Zum Brotkorb» im Niederdorf ist nicht erwünscht. Foto: nicolas y. aebi

Fehler gesehen?

Das Amt für Städtebau verfügte schon 2006 die Beseitigung der Bildschirme, was vom Bundesgericht 2008 bestätigt wurde. Die Betreiberfirma CityLights montierte in der Folge an Stelle der grossen Bildschirme je zwei kleinere 30-Zoll-Monitoren. Das Amt für Städtebau verlangte indessen wegen des «denkmalpflegerisch sensiblen Umfelds» auch deren Entfernung. Die Betreiberfirma gelangte daraufhin wieder ans Bundesgericht.

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Marc-André am 08.06.2011 00:17 Report Diesen Beitrag melden

    Und der Amtsschimmel wiehert...

    Wieder einmal wird kreativen und engagierten Unternehmern das Leben schwer gemacht! Wann begreifen die Bürokraten endlich, dass (Steuer-)Geld nicht auf den Bäumen wächst?

  • zürcher am 07.06.2011 22:29 Report Diesen Beitrag melden

    lächerlich

    Wen störten diese 2 kleinen Bildschirme?? Ausserdem sind sie auf privatem Grund plaziert. Der Staat sollte da kein Sagen darüber haben.

    einklappen einklappen
  • Heinrich Zimmermann am 08.06.2011 06:38 Report Diesen Beitrag melden

    Diktatur der Bürokraten Buenzlis.

    Ja lächerlich was da alles "denkmalpflegerischer Diktatur" anheimfallen muss.

Die neusten Leser-Kommentare

  • G. Werbe am 08.06.2011 07:18 Report Diesen Beitrag melden

    Bleibt wohl nur noch der Schritt

    an den Europäischen Gerichtshof in Strassburg. Grandios.

  • Heinrich Zimmermann am 08.06.2011 06:38 Report Diesen Beitrag melden

    Diktatur der Bürokraten Buenzlis.

    Ja lächerlich was da alles "denkmalpflegerischer Diktatur" anheimfallen muss.

  • Marc-André am 08.06.2011 00:17 Report Diesen Beitrag melden

    Und der Amtsschimmel wiehert...

    Wieder einmal wird kreativen und engagierten Unternehmern das Leben schwer gemacht! Wann begreifen die Bürokraten endlich, dass (Steuer-)Geld nicht auf den Bäumen wächst?

  • zürcher am 07.06.2011 22:29 Report Diesen Beitrag melden

    lächerlich

    Wen störten diese 2 kleinen Bildschirme?? Ausserdem sind sie auf privatem Grund plaziert. Der Staat sollte da kein Sagen darüber haben.

    • gowa am 08.06.2011 06:44 Report Diesen Beitrag melden

      Absurd

      da wird das Bundesgericht mit so Seich konfrontiert, und einige hundert meter Luftlinie entfernt besetzen und verunstalten Chaoten ganze Liegenschaften (Stauffacher) das wird dann von unseren Behörden wohlwollend geduldet????

    einklappen einklappen