18. April 2008 21:55; Akt: 18.04.2008 22:17 Print

Wieder Tramunfall in Zürich

Die schwarze Serie der Unfälle mit Trams in Zürich reisst nicht ab. Am Abend übersah eine Autolenkerin in Altstetten beim Linksabbiegen ein herannahendes Tram der Linie 2.

storybild

(Bild: Mobile-Reporter Ante Krivic)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Fahrzeug wurde vom stadteinwärts fahrenden Tram des Typs «Mirage» seitlich erfasst, wie ein Augenzeuge gegenüber 20minuten.ch berichtete. Die Lenkerin konnte dem Fahrzeug unverletzt entsteigen. Auch im Tram kamen keine Personen zu Schaden, wie die Stadtpolizei auf Anfrage bestätigte.

Der Abschnitt der Badenerstrasse, wo der Unfall geschah, ist immer wieder Schauplatz von Kollisionen zwischen Autos und Trams. Trotz baulicher Massnahmen konnte die gefährliche Stelle nahe der Haltestelle Lindenplatz bisher nicht entschärft werden.

jcg, 20minuten.ch