Hoher Sachschaden

02. Juni 2011 12:25; Akt: 02.06.2011 12:27 Print

Zapfsäule in Brand geraten

In Elgg ZH hat ein Feuer an einer Tankstelle einen Sachschaden von mehr als 100 000 Franken verursacht. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

storybild

Die brennende Zapfsäule konnte rasch von der Feuerwehr gelöscht werden. (Bild: Kapo Zürich)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Passant meldete das Feuer kurz vor 23.00 Uhr bei der Kantonspolizei, wie diese am Donnerstag mitteilte. Den ausgerückten Löschkräften gelang es, das Feuer innert kurzer Zeit unter Kontrolle zu bringen und zu löschen. Der Brand verursachte einen Schaden von mehr als 100 000 Franken - verletzt wurde niemand.

Die Brandursache wird untersucht. Erste Erkenntnisse zeigten zum jetzigen Zeitpunkt keinen Zusammenhang mit den Bränden der vergangenen Monate in dieser Region, schreibt die Polizei. Die Polizei sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Brand machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich unter 044 247 22 11 in Verbindung zu setzen.

(sda)