31. März 2008 16:21; Akt: 31.03.2008 16:25 Print

Zürcher EVP will Dignitas-Verbot

Ein Postulat von EVP, CVP und SVP im Zürcher Kantonsrat verlangt vom Regierungsrat, der Organisation Dignitas jede Sterbebeihilfe zu verbieten. Die «Sterbefabrik» in Schwerzenbach müsse geschlossen werden.

Fehler gesehen?

In einer EVP-Fraktionserklärung vom Montag verlangte Kantonsrat Gerhard Fischer vom Regierungsrat, dass er für die Einleitung einer umfassenden Strafuntersuchung gegen Dignitas sorgt. Sämtliche Vorwürfe und Verdachte müssten geklärt werden.

Fischer warf Dignitas vor, durch die Sterbehilfe mit Helium die vorgeschriebene ärztliche Kontrolle bewusst auszuschalten. Der Kanton Zürich müsse alles Notwendige unternehmen, um menschenunwürdige Vorkommnisse zu unterbinden.

(sda)