21. April 2005 23:53; Akt: 22.04.2005 08:33 Print

Zürcher ShopVille von der Polizei evakuiert

Kurz nach 21 Uhr ist gestern Abend das gesamte ShopVille am Zürcher Hauptbahnhof wegen eines verdächtigen Koffers gesperrt worden.

Fehler gesehen?

Der Wissenschaftliche Dienst der Stapo wurde für Abklärungen vor Ort geschickt. Man habe im ShopVille auf der Seite des Bahnhofquais einen herrenlosen, verdächtigen Schalenkoffer entdeckt, bestätigte ein Sprecher der Einsatzzentrale der Zürcher Stadtpolizei gegenüber der Nachrichtenagentur SDA.

Aus Sicherheitsgründen habe man den gesamten Bereich daraufhin abgesperrt. Wie die Einsatzzentrale der Stadtpolizei gegenüber Teletext um 22.55 Uhr erklärte, sei der verdächtige Koffer leer gewesen.