Regensdorf ZH

06. Februar 2011 16:42; Akt: 06.02.2011 22:33 Print

Zwei Männer ohne Grund verprügelt

Nach einem polnischen Fest sind zwei Männer im Alter von 51 und 59 Jahren in Regensdorf von Unbekannten zusammengeschlagen worden. Sie erlitten mittelschwere Kopfverletzungen. Wieso die Männer attackiert wurden, war vorerst unklar.

Fehler gesehen?

Die beiden Männer waren in der Nacht auf Sonntag mit mehreren Personen auf dem Heimweg, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte. Sie hatten ein polnisches Fest besucht, das in einer Lokalität im Zentrum von Regensdorf stattfand.

Ohne ersichtlichen Grund wurden die Heimkehrenden von einer Gruppe Unbekannter angegriffen und mit Schlagwaffen traktiert. Dabei wurden die zwei Männer am Kopf verletzt. Die Angreifer konnten entkommen. Ermittlungen führten am Sonntagnachmittag allerdings zur Verhaftung eines tatverdächtigen 17-jährige Schweizers. Weitere Abklärungen sind im Gang.

(sda)