Sponsored Content

9.3.2015 Print

Sponsored Content

Traumhaus bauen – was gilt es zu beachten?

Ein Haus zu bauen bringt zahlreiche Herausforderungen und Entscheidungen mit sich. Durch die Zusammenarbeit mit einem verlässlichen Generalunternehmer wie Swisshaus wird das Bauprojekt zum Erfolg.

Swisshaus übernimmt beim Hausbau die umfangreiche Organisation und Umsetzung. So können sich die Bauherren entspannt der Vorfreude auf ihr Traumhaus widmen. Um böse Überraschungen zu vermeiden, gilt es einige Fragen zu klären.

Checkliste: die Grundfragen

- Budget: Welche finanziellen Mittel stehen zur Verfügung?
- Grundstück: Ist das passende Bauland vorhanden?
- Haus: Wurde das Traumhaus bereits gefunden?
- Baupartner/Architekt: Steht der passende Partner fest?

Budget
Swisshaus legt viel Wert auf eine fundierte Finanzplanung, welche die Wohnwünsche mit dem verfügbaren Budget in Einklang bringt. Dank der transparenten Kostenplanung wissen die Bauherren auch bei Änderungswünschen, wie viel ihr Eigenheim kostet.

Grundstück
Vielfach befinden sich Bauländer auf dem Markt, die mit einer anspruchsvollen Planung und Bebauung verbunden sind (z.B. Bauen am Hang). Swisshaus zieht die vorherrschenden Bedingungen kompetent in die Planung mit ein und findet die individuelle Lösung.

Haus
Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus oder Mehrgenerationenhaus – neben der Grösse gilt es auch die Architektur, das Design, die Raumgestaltung sowie den Innenausbau zu definieren. Durch jahrelange Kenntnis der Branche bietet sich Swisshaus bei der Planung und Bemusterung als kompetenter Berater an. Als Inspiration für das individuelle Eigenheim dienen die vielseitigen Hausideen.

Generalunternehmer und Architekt
Weshalb mit Swisshaus bauen? – Als Generalunternehmer steht Swisshaus den Bauherren von der Planung bis zur Schlüsselübergabe und darüber hinaus zur Seite.

Mehr Informationen finden Interessierte unter www.swisshaus.ch

Swisshaus