Noch 1 Spieler zu viel

02. Mai 2012 17:42; Akt: 03.05.2012 13:07 Print

Grossmann aus dem WM-Kader geworfen

Drei Tage vor dem WM-Startspiel gegen Kasachstan hat Trainer Sean Simpson den Davoser Verteidiger Robin Grossmann aus dem Kader gestrichen. Damit reist die Nati mit 26 Spielern nach Helsinki.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Robin hat für die Schweizer Nationalmannschaft vier Wochen lang alles gegeben. Es war keine einfache Entscheidung, ihn aus dem WM-Kader streichen zu müssen», liess sich Simpson in einer Medienmitteilung zitieren. Grossmann stand in sieben der acht WM-Vorbereitungsspiele auf dem Matchblatt.

Umfrage
Was erreicht die Schweizer Hockey-Nati an der WM in Finnland und Schweden?
22 %
21 %
41 %
13 %
3 %
Insgesamt 6227 Teilnehmer

Vom nun 26-köpfigen Kader kann Simpson maximal 25 Spieler für die WM melden. In den letzten Tagen hatte der Kanadier angekündigt, auch einen der 15 Stürmer noch aus dem Team zu streichen. Dass er damit abwartet, steht im Zusammenhang mit dem Gesundheitszustand von Julien Sprunger. Der Freiburger Flügelstürmer, der am Sonntag gegen Kanada einen Schlag gegen den Kopf erhalten hatte und deshalb am Dienstag in der WM-Hauptprobe geschont worden war, absolvierte am Mittwoch als einziger Schweizer ein (Belastungs-)Training auf dem Eis. Gemäss den Ärzten hat Sprunger keine Hirnerschütterung erlitten, hundertprozentig fit ist er aber noch nicht.

Für einen Platz im Schweizer WM-Team könnte auch Roman Josi noch in Frage kommen. Zumindest schloss Simpson dies nicht aus. Der Verteidiger der Nashville Predators müsste in den Playoff-Viertelfinals des NHL allerdings mit seinem Team rasch ausscheiden. Gegen die Phoenix Coyotes lagen die Predators vor dem ersten Heimspiel (in der Nacht auf Donnerstag) 0:2 zurück.

Freier Tag vor dem Abflug

Mit Ausnahme von Sprunger genossen die Schweizer Nationalspieler am Mittwoch einen trainingsfreien Tag. Am Donnerstagvormittag fliegt die Mannschaft in die finnische Hauptstadt, wo am Abend das erste Training in der Hartwall-Arena im Programm steht.

Das Schweizer WM-Aufgebot (26 Spieler)

Torhüter (3): Reto Berra (Biel), Lukas Flüeler (ZSC Lions), Tobias Stephan (Genève-Servette).
Verteidiger (8): Goran Bezina (Genève-Servette), Severin Blindenbacher (ZSC Lions), Félicien Du Bois (Kloten Flyers), Philippe Furrer (Bern), Luca Sbisa (Anaheim Ducks), Mathias Seger (ZSC Lions), Mark Streit (New York Islanders), Patrick von Gunten (Frölunda/Sd).
Stürmer (15): Andres Ambühl (ZSC Lions), Matthias Bieber (Kloten Flyers), Damien Brunner (Zug), Denis Hollenstein (Kloten Flyers), Michael Liniger (Kloten Flyers), Thibaut Monnet (ZSC Lions), Simon Moser (SCL Tigers), Nino Niederreiter (New York Islanders), Benjamin Plüss (Fribourg), Kevin Romy (Lugano), Daniel Rubin (Genève-Servette), Ivo Rüthemann (Bern), Julien Sprunger (Fribourg), Morris Trachsler (Genève-Servette), Roman Wick (Kloten Flyers).

Bemerkung: Für die WM kann Trainer Sean Simpson maximal 25 Spieler melden.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Clarissa De Simoni am 03.05.2012 11:06 Report Diesen Beitrag melden

    Hätte WM-Einsatz verdient.

    Ja, liebe Davoser, es scheint, dass der Verband etwas gegen euch hat. Grossmann hätte aufgrund der guten Vorbereitungsspiele ein WM-Einsatz mehr als verdient.

  • Frank Baumann am 02.05.2012 18:46 Report Diesen Beitrag melden

    doofer Titel!!

    Den Titel koennet ihr definitiv anders wählen - ein Spieler der laut Simpson 2 Wochen alles gab , ist bestimmt nicht aus dem Kader geworden worden , sondern er war schlussendlich überzählig. Eurer Ausdruckweise nach hätte er sich etwas ungebührliches geleistet.

  • Florball18 am 02.05.2012 18:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Schade... Für mich isch Grossmann eines der grössten Vorbilder im schweizer Eishockey.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Clarissa De Simoni am 03.05.2012 11:06 Report Diesen Beitrag melden

    Hätte WM-Einsatz verdient.

    Ja, liebe Davoser, es scheint, dass der Verband etwas gegen euch hat. Grossmann hätte aufgrund der guten Vorbereitungsspiele ein WM-Einsatz mehr als verdient.

  • lizzy müller am 03.05.2012 07:04 Report Diesen Beitrag melden

    rubin

    der einzige der nicht seine leistungen abruft ist blindenbacher!ich als frau find ihn eh susig! da gibts bessere und attraktivere wie daniel rubin.ein richtiger bär :)!

  • Icehockey am 03.05.2012 06:12 Report Diesen Beitrag melden

    und die Stürmer..?

    finde als HCD Fan die Absage an Grossmann noch verständlich, ich rege mich mehr über die Stürmer-Nominationen auf: Romy, Holenstein, Liniger, Bieber, Trachsler.. hätten wirklich einige bessere Spieler in der Schweiz!

    • Xpert am 03.05.2012 15:49 Report Diesen Beitrag melden

      Ahnungslos?

      Liniger, Romy und Trachsler sind die einzigen 3 Center im Kader, und ausser M.Plüss, der abgesagt hat, gibts in der CH auch keine besseren Center. Diese Position ist der absolute Schwachpunkt der CH. Ambühl & Monnet müssen als eigentliche Flügel schon als Center aushelfen. Bieber ist ein ausgezeichneter PK-Spieler, ja auch die braucht ein Team! Ist ja wohl klar, dass man nicht 13-Offensive-Flügelstürmer aufbieten kann!?

    einklappen einklappen
  • nörgler am 02.05.2012 23:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oje das gejammere fängt an!

    ach die armen armen Davoser...schon mal bemerkt dass z.B. ebenfalls weder ein ambri noch ein rapperswiler dabei ist... obwohl diejenigen als Teams an sich nicht unbedingt eine tolle Saison spielten haben sie auch ein paar Spieler welche das Team tragen (z.b. pestoni). Es gäbe im übrigen noch ein paar Kandidaten, aber der Platz ist halt begrenzt. Und betreffend Davos: Genoni wollte ja von sich aus nicht teilnehmen & Arno del Curto hätte nächstes Jahr nach dem Ausscheiden in den Playoffs wieder eine Ausrede im Sinn von "überbelastung der Spieler durch wm- Teilnahme, Spengler Cup und ligaspiele" bringen können ;-)

    • mr.iös am 03.05.2012 11:23 Report Diesen Beitrag melden

      nicht jammern, nur unverständnis

      Eigentlich bin ich beinahe Deiner Meinung. Ein Pestoni hätte definitiv mal ne Chance verdient. Es geht mir persönlich auch nicht drum das keiner vom HCD die Klasse hat für die Nati, sondern viel mehr das ich bei den letzten Spielen Bezina als klarer Schwachpunkt der Defensive gesehen habe. Ok, an der blauen Linie mag er taugen, aber auch da haben wir definitv bessere... und Defense ist eben nicht nur an der blauen Linie! Grossmann im Tausch gegen Gerber (SCB) hätte ich vollends verstanden.

    einklappen einklappen
  • C. Bosshart am 02.05.2012 22:47 Report Diesen Beitrag melden

    Davoser sind selber schuld

    Was soll eigentlich das Gejammer hier, die Davoser haben ja selber gleich reihenweise den Rücktritt aus der Nati gegeben! Simpson würde sicher gerne einen Spieler wie Forster an eine WM nehmen!

    • Küde am 05.05.2012 13:05 Report Diesen Beitrag melden

      Hier gehts um Robin

      ...aber dies betrifft nicht Grossmann. Er ist weder RvA noch Forster. Er ist Grossmann und hat es wenigstens versucht!

    einklappen einklappen