Altweibersommer 2016

30. September 2016 18:46; Akt: 30.09.2016 18:46 Print

Diese Eishockey-Stars waren im September heiss

von Marcel Allemann - Die Meisterschaft wird nicht im September entschieden. Aber ein guter Start ist wichtig.

Bildstrecke im Grossformat »
(r.) Steht als Topskorer seines Teams für den Höhenflug von Lausanne. Der Sohn der Ex-Skirennfahrerin Bernadette Zurbriggen hat seine 9 Skorerpunkte aus dem Vorjahr bereits egalisiert. Das Karrierehoch von 11 Punkten (2013/2014) dürfte der Walliser pulverisieren. Vor allem günstig mussten die neuen Kloten-Ausländer sein. Doch dies schützt keineswegs vor Leistung, wie der Amerikaner eindrücklich zeigt. Shore ist mit 7 Toren der beste Torschütze der Liga. Letzte Saison musste er als einer der Sündenböcke für die fürchterliche Saison den Kopf hinhalten. Doch Biel verlor die Nerven nicht, gab dem Emmentaler eine zweite Chance. Er dankt es mit Topleistungen und ist mit schon 6 Skorerpunkten auf Kurs, um seine Bestmarke von 33 Punkten (2008/2009) zu knacken. Bei Kloten von Präsident Hans-Ulrich Lehmann mit dem Etikett «Fremdkörper» aussortiert und gedemütigt. In Ambri erlebt der Turbo-Stürmer nun seinen zweiten Frühling. Schon 11 Skorerpunkte, der Amerikaner ist eine Bereicherung für die NLA und den SCB. An ihm liegt es nicht, dass der Meister bislang noch überhaupt nicht auf Touren gekommen ist. Bei den ZSC Lions wurde der Rapperswiler als zu leicht befunden, nun startet er beim EVZ durch. Nach Martschini und McIntyre mit seinen schon 7 Skorerpunkten zurzeit der drittbeste Skorer im Team. Die Torhüter-Entdeckung des Saisonstarts. Ein Jammer, dass er nun wegen eines Innenbandrisses im linken Knie bis zu acht Wochen verletzt ausfällt. Nach zwei Lehrjahren in Kanada nun ein ganz starkes NLA-Debüt, bereits 5 Skorerpunkte für den Klotener. Der blendende Techniker und eiskalte Skorer hat nochmals eine Schippe draufgelegt. Macht er so weiter, wird er zum unverzichtbaren Nati-Stürmer. Ob in Davos oder in Bern - Genoni bleibt Genoni und ist sackstark. Ohne ihn wäre der Saisonstart für den SCB desolat ausgefallen. Ein robuster Offensivverteidiger, der Abwehrminister beim Leader. Weshalb ist der Schwede eigentlich nicht beim ZSC, SCB oder in Lugano?

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Wer hat Ihrer Meinung nach den besten Saisonstart hingelegt?
9 %
14 %
12 %
8 %
21 %
7 %
9 %
4 %
10 %
4 %
2 %
Insgesamt 855 Teilnehmer

Ein solcher Start gibt Selbstvertrauen und sorgt für Ruhe. Bei jedem Club – und auch bei jedem einzelnen Spieler. Bevor es im Oktober wohl kühler wird, macht 20 Minuten eine Starparade. Die Spieler in der Bildstrecke oben haben im heissen Altweibersommer 2016 auf sich aufmerksam gemacht.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Andi am 01.10.2016 11:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dario Bürgler

    bei Zug ein Sündenbock und nun bei Lugano bereits 6 Tore!

    einklappen einklappen
  • Fige am 01.10.2016 15:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Da fehlt wohl Einer..

    War gestern Freitag der 30. nicht auch noch September?! Ich denke schon. Dann hat jemand den Hollenstein gegen Gotteron gesehen? Für mich ein unglaublich guter Techniker und dazu ein Teamplayer der seinesgleichen sucht! Hopp Chloote

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fige am 01.10.2016 15:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Da fehlt wohl Einer..

    War gestern Freitag der 30. nicht auch noch September?! Ich denke schon. Dann hat jemand den Hollenstein gegen Gotteron gesehen? Für mich ein unglaublich guter Techniker und dazu ein Teamplayer der seinesgleichen sucht! Hopp Chloote

  • Andi am 01.10.2016 11:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dario Bürgler

    bei Zug ein Sündenbock und nun bei Lugano bereits 6 Tore!

    • gordie am 01.10.2016 12:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Andi

      Bei Bürgler war schon immer die Konstanz ein Problem. Schauen wir mal wie es nach 30 Spielen steht.

    einklappen einklappen