Wechsel von Benfica

23. Juni 2015 09:24; Akt: 23.06.2015 14:15 Print

Loris Benito spielt neu für die Young Boys

Die BSC Young Boys verstärken sich in der Abwehr mit Loris Benito. Dieser kommt von Benfica Lissabon und erhält einen Vierjahresvertrag.

Loris Benito wechselt zu YB. (Quelle. Youtube/YBchannel)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im letzten Sommer hatte Loris Benito vom FC Zürich zu Benfica Lissabon gewechselt. In der portugiesischen Hauptstadt wurde der 23-jährige Aargauer aber kaum gebraucht.

Er kam nur zu sechs Einsätzen. Zweimal durfte er in der Liga antreten und einmal - im letzten Gruppenspiel gegen Leverkusen - in der Champions League. Benito ist nach Miralem Sulejmani der zweite Neuzugang aus Lissabon.

Kein Einsatz gegen England

YB-Sportchef Fredy Bickel ist sich sicher, dass Benito der Berner Abwehr noch mehr Stabilität verschaffen wird: «Er ist ein Spieler mit grossem Potenzial, wobei seine Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist.»

Benito spielte sechsmal für die Schweizer U21-Nationalmannschaft und wurde im letzten August beim ersten Aufgebot überhaupt von Vladimir Petkovic für das A-Team berücksichtigt, kam aber in der EM-Qualifikation gegen England nicht zum Einsatz.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Brendan Shanahan am 23.06.2015 09:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ich wünsche mir Spannung!!!

    Wieder ein guter junger Spieler und wieder ein langer Vertrag. Es ist zwar ein gewisses Risiko vorhanden doch der FCB ist in den letzten Jahren so weit vom Resten entfernt das man dieses nehmen muss, sonst kommt man nicht in die nähe eines FCB..Wenn sich die Spielleiter nicht verletzen und die Jungen so weiterentwickeln könnte es bald wieder spannend werden in der Superleag.!Evtl. reichts diese Saison noch nicht aber die YB Manns. ist sehr Jung und ich denke in den nächsten 1-3Jahre liegt so ein Titel drinn! Auch Sion kann noch interessant werden. der Spannung zuliebe hoffe ich das!!!

  • Der Tschütteler am 23.06.2015 10:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nur einkaufen

    Sollen ruhig einkaufen. Dann wir Basel vielleicht einmal regelmäßiger gefordert als die letzten paar Jahre. Gut für den CH Fussball, gut für die internationalen Spiele.

  • Robert am 23.06.2015 09:55 Report Diesen Beitrag melden

    Guter Junge, wenn er denn will

    Den Benito können die "jungen buben" gerne haben. Hat mich beim FCZ immer genervt, da er in 3 von 4 Fällen immer einen Rückpass gespielt hat. Ist kein schlechter Spieler, evtl. noch nicht ausgereift. Aber mir war er immer zu passiv und "ängstlich". Hoffen wir für YB dass Ihm nun der Knopf aufgeht....wenn er aber weiterhin so spielt wie beim FCZ, dann hat es sich nicht gelohnt....

Die neusten Leser-Kommentare

  • Timm am 23.06.2015 14:14 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Der "beste Sportchef der Schweiz" :) zeigt wieder einmal seine grosse Kreativität im Aufspüren von Top-Transfers. Die gedanklichen Fähigkeiten sind noch soweit vorhanden, dass man sich an ehemalige Spieler (FCZ) erinnert. Bravo Hr. Bickel, Top.

    • Paulo am 23.06.2015 16:25 Report Diesen Beitrag melden

      Super-Timm

      Timm der Ahnungslose zeigt uns wieder einmal, dass er super ist im Quatsch erzählen. Hoarau kam ja auch vom FCZ gell !! Bravo Timm, Top Super Tim(m)...da fehlt nur noch Struppi

    • Lorin Neuhaus am 23.06.2015 16:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ????

      Der beste Sportchef bleibt Andres Gerber, der das Maximum aus den Mitteln macht die er hat.

    • javi am 23.06.2015 21:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      wer kauft was wo ei

      du hast recht...sogar die trainer gehen heute zum fcb ach ...auch vielleicht bald zu yb...ich glaube dass es in der sl oft auf die frage ankommt wer kauft was wo ein?...hehe!

    • Timm am 24.06.2015 01:03 Report Diesen Beitrag melden

      Unverkäuflich

      @Paulo: Danke für Deine netten Komplimente, freue mich. Den Struppi geb ich aber nicht her und YB schon gar nicht (auch nicht für eine Mio.). Gruss Dein Timm

    einklappen einklappen
  • fcb am 23.06.2015 14:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ach ja?

    Und wer kauft jetzt alles zusammen? So viel zu dem. Und wer hat das Geld? Etwa wie beim FCB der Verein? Nein!

    • Franz am 23.06.2015 14:30 Report Diesen Beitrag melden

      Gigi machte den Anfang

      Hatte der FCB ja zuerst auch nicht. Ohne die hübsche Gigi würde man heute definitiv nicht so dastehen....

    • Kein YB Fan am 23.06.2015 16:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      facepalm

      @fcb: Latour hat nur einen Namen für dich.: Gränni! Denkst Du im ernst, bei Basel kommen alle Spieler aus der eigenen Jugend? Einkaufen von neuen Spieler ist legitim und auch nachvollziehbar!

    einklappen einklappen
  • gc fan am 23.06.2015 13:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wird spannend

    Gute Transfers bis jetzt von yb. Denke dieses Jahr könnte es zum Titel reichen, von der Qualität her sowieso. Dagegen spricht eigentlich nur dass sie halt immernoch yb sind...

  • SLB Fan am 23.06.2015 13:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selten gespielt bei SLB

    Schade dass manche sich nur mit dem Namen eines Clubs täuschen lassen. Benfica hat mehr "Sócios" als Manchester United, spielt immer in der UCL mit und ist dieses Jahr Meister geworden. Leider aber hat Loris so gut wie gar nie gespielt und kann auch nicht von grossen Erfahrungen sprechen... Janu, hoffentlich klappts bei YB!

  • Urs am 23.06.2015 13:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Typisch YB

    Wieviele Gescheiterte wollen die denn noch kaufen? Sehr kreative Transferpolitik in Bern

    • G-Sus am 23.06.2015 13:32 Report Diesen Beitrag melden

      stimmt

      Hoarau war ja auch ein absoluter Fehlkauf.. Wie können die nur...

    einklappen einklappen