Trashtalk in Davos

20. Februar 2019 11:08; Akt: 20.02.2019 13:14 Print

«Wärst du nicht Schweizer, hättest du keinen Job»

Der Davoser Anton Rödin und der Berner Thomas Rüfenacht geraten auf dem Eis aneinander. Was auf der Strafbank folgt, hat hohen Unterhaltungswert.

Rüfenacht und Rödin tauschen auf der Strafbank Nettigkeiten aus. (Video: SRF)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Eigentlich ging es in der Partie HC Davos gegen SC Bern um nichts als um Prestige. Die Bündner müssen sich bereits länger damit befassen, das Playout zu bestreiten, und die Bären haben einen Playoffplatz bereits auf sicher. Das bedeutet aber nicht, dass die Eishockey-Profis locker an die Sache rangingen.

So kriegten sich Anton Rödin und Thomas Rüfenacht in die Haare. Sie prügelten sich auf dem Eis – und auf der Strafbank sorgten sie erneut für beste Unterhaltung.

Der Trashtalk à 41 Sekunden zusammengefasst:

• Das böse F-Wort fällt elf Mal, achtmal durch Rödin, dreimal durch Rüfenacht.
• Viermal wird beleidigt.
• Einmal wird ungebührend das feminine Geschlechtsteil benutzt.
• Erstaunlich, dass «scheisse» nur einmal gesagt wird.
• Und es wird sogar eine Todesdrohung ausgesprochen.

Nachdem sich die beiden Streithähne eingedeckt hatten, holte Rödin zu einer weiteren Attacke aus. «Du hättest gar keinen Job, wenn du nicht Schweizer wärst», wiederholte der Schwede mehrfach, bevor er seine verbale Entgleisung mit einem gebührenden «f*** you» abschloss.


Übrigens, der SCB gewann in Davos f****ing 4:3!

Eishockey

(hua)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kay Hinterwäldler am 20.02.2019 12:51 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts für Warmduscher

    Darum sind sie eben Hockeyaner und Fussballp...ies.

    einklappen einklappen
  • lola am 20.02.2019 14:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    lasst es krachen, jungs!

    Also wenn ich den Rüfi von früher mit dem Rüfi von heute vergleiche, war das gestern ja echt schon fast zärtliche Romantik ;)

    einklappen einklappen
  • Matilde am 20.02.2019 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Kenne mich

    im Hockey nicht aus. Aber der im blauen Shirt ist der schönere:-)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Eishockeyexperte Sepp am 21.02.2019 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Wie wird er wohl ausrasten, wenn....

    Was sich der Davosers Spieler Rödin mit seinen Aussagen erlaubt hat ist "Unterste Schublade" und schadet dem Schweizer-Eishockey. Wie wird er wohl "ausrasten" wenn Davos absteigt????!!!

  • Mr. Kritiker am 21.02.2019 08:15 Report Diesen Beitrag melden

    Versteh ich nicht

    Wenn sich einer aus Notwehr auf der Strasse "prügelt" oder sich eben wehrt, so wird es kritisiert und beim Hockey ist man dann ein Held.

  • Merlyn am 20.02.2019 19:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rüfi

    Das ist mir völlig egal ob er einen Job hätte oder nicht. Die Hauptsache ist, dass er beim SCB spielt. Geilä Siech Rüfi!

    • ätb am 20.02.2019 21:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Merlyn

      Post-Finance-Gourmet Restaurant ohne Stimmung, ach ja und... Rüfi ist auch nicht gerade der Hellste

    • coach am 20.02.2019 22:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Merlyn

      völlig überbewertet die 81

    einklappen einklappen
  • H. C. Dtosser am 20.02.2019 18:32 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffnung,

    dass dieser Klub, samt Rödin, absteigt! Das wäre mal etwas! Und nie mehr HCD in der NL!

  • Marc am 20.02.2019 18:23 Report Diesen Beitrag melden

    Primitiv

    Primitiver geht nicht, wer mal Hockey spielte weiss, dass es hart auf hart geht, aber so. Nun, man kennt ja Rüfenacht.

    • Mänu73 am 20.02.2019 18:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marc

      Rüfenacht? Was ist mit Rödin?

    • M.B. am 21.02.2019 09:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marc

      Jetzt hackt Ihr alle auf Rüfenacht rum.Rödin war die Tussy.Was der alles von sich gab,Beweist einmal mehr, dass er nichts im Hirn hat.Morddrohungen aussprechen gegen einen Menschen,hat überhaubt nichts mit Sport zu tun.Ich würde den vor Gericht ziehen.Und man kann es ja auch so sagen.Er holt ja auch seinen Lohn in der Schweiz ab.Den kann man wohl in Schweden nicht gebrauchen..

    einklappen einklappen