Servettes Topskorer

09. Juli 2014 09:50; Akt: 09.07.2014 09:55 Print

Almond kehrt zu den Minnesota Wild zurück

Der kanadisch-schweizerische Stürmer Cody Almond (24) verlässt Genève-Servette nach zwei Saisons und kehrt in die NHL-Organisation von Minnesota zurück.

storybild

Mit Cody Almond verlässt der Topskorer der letzten Saison Servette. (Bild: Keystone/Salvatore di Nolfi)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Servette zitiert auf seiner Homepage Medienberichte, wonach sich Almond mit den Wild auf einen Einjahresvertrag geeinigt habe.

Almond war in der vergangenen Saison einer der erfolgreichsten Skorer der Genfer. Er erzielte in der Nationalliga A in 56 Spielen 18 Tore und 21 Assists. Erst vor etwas mehr als zwei Wochen hatte Almond seinen Vertrag mit Servette bis 2019 verlängert.

Für Minnesota hat Almond bereits 25 Partien in der NHL absolviert. Von dieser Franchise war er 2007 gedraftet worden.

(sda)