Vernebelt

17. September 2011 21:19; Akt: 17.09.2011 21:34 Print

Biel - ZSC Lions abgebrochen

Spielabbruch in der 4. Runde der National League A: Weil im Bieler Eisstadion der Nebel zu dicht war, mussten der EHCB und die ZSC Lions nach 27 Minuten unverrichteter Dinge vom Eis.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fünfmal unterbrach Schiedsrichter Stéphane Rochette die Partie bis zum endgültigen Abbruch. Er schickte jeweils alle Spieler zum «Runden drehen» auf das Eis, damit sich der Nebel aus dem Eisstadion verzieht. Doch auch diese Massnahme nützte nichts. Die Partie zwischen Biel und den ZSC Lions musste nach 26:45 wegen Nebels beim Stand von 0:0 abgebrochen werden. Wann das Spiel nachgeholt wird, ist noch offen.

Einen Spielabbruch wegen Nebels im Stadion gab es letztmals im Jahr 2005, als die Partie zwischen den Rapperswil-Jona Lakers und Davos vorzeitig hatte beendet werden müssen. Nicht zu Ende gespielt werden konnten in jüngerer Vergangenheit auch die Partien zwischen Zug und den ZSC Lions (2009/Rauch nach Abbrennen von Petarden) sowie zwischen Lausanne und Fribourg (2005/Eisdurchbruch im Mittelkreis).

National League A

Datum Spiel Resultat
04.02.17  Biel - Genève-Servette 1:3 (0:0,0:2,1:1)
04.02.17  Bern - ZSC 1:2 (0:0,0:0,1:1,0:1) n.V.
04.02.17  Kloten - Langnau 2:3 (1:0,0:2,1:0,0:1) n.V.
04.02.17  Fribourg-Gottéron - Lausanne 1:3 (0:0,0:0,1:3)
04.02.17  Zug - Davos 3:5 (0:2,1:1,2:2)
04.02.17  Ambri-Piotta - Lugano 4:1 (1:0,1:1,2:0)
05.02.17  Davos - Ambri-Piotta 3:2 (1:0,2:2,0:0)
05.02.17  Lugano - Zug 5:3 (2:0,2:1,1:2)
05.02.17  Genève-Servette - Fribourg-Gottéron 6:3 (2:0,1:0,3:3)
05.02.17  Langnau - Kloten 4:3 (2:0,0:2,1:1,0:0) n.P.
R Mannschaft Sp S U+ U- N G : E P
1. Bern 44 26 5 4 9 137 : 102 92
2. ZSC 44 22 9 7 6 144 : 102 91
3. Zug 44 26 3 6 9 141 : 102 90
4. Lausanne 45 22 5 1 17 142 : 123 77
5. Davos 44 19 4 3 18 132 : 119 68
6. Genève-Servette 45 16 4 10 15 118 : 122 66
7. Biel 44 19 2 3 20 130 : 124 64
8. Lugano 46 16 5 4 21 129 : 151 62

9. Langnau 45 15 4 3 23 108 : 128 56
10. Kloten 45 12 3 10 20 127 : 151 52
11. Ambri-Piotta 45 8 8 4 25 108 : 144 44
12. Fribourg-Gottéron 45 10 5 2 28 112 : 160 42

(sda)