National League

13. April 2019 09:36; Akt: 13.04.2019 09:52 Print

Der neue Davos-Trainer vor der Unterschrift

Laut dem «Tages-Anzeiger» stehen beim HCD diverse Weichenstellungen auf den Trainerposten bevor.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Er galt als einer der drei Top-Kandidaten auf den Posten des Headcoachs, und laut dem «Tages-Anzeiger» geht es nun nur noch um Details: Christian Wohlwend steht beim HC Davos vor der Unterschrift. Die anderen beiden Anwärter: Harijs Witolinsch, der nach dem Rücktritt Arno Del Curtos letzten Dezember einsprang und den Rekordmeister im Playout-Final gegen Rapperswil-Jona souverän zum sportlichen Ligaerhalt führte. Sowie der schwedische Nationaltrainer Rikard Grönborg, der sein Amt Ende Saison aber niederlegen wird.

Wie der «Tages-Anzeiger» ebenfalls berichtet, erhält der HCD aber einen seiner Wunschkandidaten für einen der beiden Posten des Assistenztrainer nicht: Tommy Albelin bleibt Assistenzcoach der Schweizer Nationalmannschaft, eine Ausnahmebewilligung für ein Doppelmandat Club/Nationalteam scheiterte am Veto von NL-Clubs.

Ein Wechsel zeichnet sich auch auf dem Posten des derzeit vom 66-jährigen Marcel Kull besetzten Goalietrainers ab – dies nach 19 Jahren im HCD und erfolgreicher Arbeit mit Lars Weibel, Jonas Hiller, Leonardo Genoni, Reto Berra, Gilles Senn und Joren van Pottelberghe. Letzterer dürfte übrigens nun in Davos bleiben und das neue HCD-Goalieduo mit Sandro Aeschlimann bilden.

Eishockey

(kk)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Reto am 13.04.2019 11:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Typ

    Christian Wohlwend wäre eine sensationelle Wahl. Er ist menschlich sowie sportlich ein toller Typ. Würde mich freuen!

    einklappen einklappen
  • Felix Magath am 13.04.2019 12:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schleif

    Hoffentlich ist Wohkwend nebst nett auch ein Schleifer.Die Spieler brauchen dies siehe letzte Saison.Schritt für Schritt wieder Richtung Spitze.

  • Typhoeus am 13.04.2019 12:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neues Blut

    ist immer gut.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Glungge Bur am 14.04.2019 12:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wohlwend ein moderner Trainer

    Da sind einige wohl schon neidisch das Wohlwend nicht zu ihren Verein wechselt. ZSC Fans?!! Wohlwend ist ein Taktikfuchs und lässt ein sehr gutes attraktives Hockey spielen. Nächste Saison wird Davos wieder eine Klasse stärker sein, und nicht nur wegem Trainer. Gruss aus Langnau

  • beat meuli am 14.04.2019 10:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fie geschichte wiederholt sich nicht

    hat man den nichts gelernt aus dieser harzigen saison? nun holt man also arno 2.0 und alles wird wieder gut? ein umbruch heisst doch neue wege zu begehen, sorry ich zweifle dass dies mit der kopie gelingt. wünsche dennoch viel glück

    • Glarner am 14.04.2019 12:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Wohlwend lässt modernes Hockey spielen

      Wohlwend lässt ein modernes attraktives hartes Hockey spielen. AdC konnte leider seinen Kopf nicht mehr erreichen und dachte, mit dem bewährten Systen zu Zeiten von den Von Arx Brothers, Rizzi, Forster, Gianola Zeiten, immer noch bestehen zu können. Das Hockey ist seit der Zeit nochmals schneller, athletischer und taktischer geworden. Ich habe heute noch viel für Arno, aber seine Zeit ist vorbei, wenn er sich selbst nicht auch System mässig weiter entwickelt.

    • 101st am 14.04.2019 15:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @beat meuli

      Umbruch heisst; es lastet nicht die ganze Verantwortung auf den Schultern eines Verantwortlichen... Neu hat der HCD nicht "ein Choach" wie früher sondern einen ganzen Trainer-Staff . Jeder hat seinen Verantwortungsbereich.

    einklappen einklappen
  • L. Nethery am 14.04.2019 00:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht sympathisch, kein Leistungsausweis

    Sorry, Wohlwend ist mir überhaupt nicht sympathisch und Leistungen wann, wo, wie?

  • R.Wilson am 14.04.2019 00:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krass, Schläpfer ist lngst vergessen!

    Schon hart, dass ein Schläpfer, noch vor einem knappen Jahr hochgejubelt, schlicht nirgends und wohl nie mehr zur Debatte als Trainer steht!

    • Älpler am 14.04.2019 12:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Gränni Schläpfer? Nein danke!

      Finde ich gut. Soll besser mal wieder ein NLB Team hocharbeiten. In der NLA hat dieser Gränni nichts mehr zu suchen, immerhin sieht man ihn so nicht zu häufig.

    • Roger am 14.04.2019 13:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @R.Wilson

      Schläpfer wurde Sportchef beim SC Langenthal. Steht gar nicht zur Verfügung als Trainer im Moment

    einklappen einklappen
  • L.Nethery am 14.04.2019 00:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Holt sofort Arno mit Kernaufgaben zurück

    Holt sofort Arno del Curto zurück, solange er noch zu haben ist. Wenn er sich nur auf seine Kernaufgaben konzentrieren kann ist er unschlagbar und in Davos ist sein Herz für immer! Wäre das herrlich.

    • Roger am 14.04.2019 13:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @L.Nethery

      um Himmels willen nein. Arno hat seinen Job erledigt. Seine Verpflichtung würde dem HCD nichts mehr bringen.

    einklappen einklappen