NHL-Karriere

01. November 2019 06:15; Akt: 01.11.2019 06:15 Print

Der neue Ralph Krueger erobert Buffalo

von Kristian Kapp, USA - Der frühere Schweizer Nati-Trainer sorgt nach einem Fussball-Abstecher nun als NHL-Coach für Furore.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ralph Krueger ist zurück im Eishockey. Und wie! Mit den Buffalo Sabres reitet er derzeit auf einer Welle des Erfolgs, ist weit vorne in der NHL-Tabelle anzutreffen. Und in der sportverrückten, von Misserfolgen aber arg gebeutelten Stadt hat er eine Euphorie entfacht.

Damit die Mannschaft nicht abhebt wie letzte Saison, als sie ebenfalls nach einem guten Start komplett einbrach, hat Krueger ein simples Rezept: «Wir konzentrieren uns nur aufs Heute.» Das ist auch sein ganz persönliches neues Motto in Buffalo: «Ich lebe extrem im Moment und versuche, jeden Tag zu ge­niessen», sagt Krueger, der bereits 2012/13 in der NHL in Edmonton Headcoach war. «Damals war ich aber oft in Sorge wegen allerlei ­anderen Dingen, über die Zukunft, was sie mir bescheren würde.»

Die Schweizer Nati reizt Krueger nicht mehr

Als die Sabres Krueger letzten Sommer als Cheftrainer präsentierten, überraschten sie damit viele. Krueger hatte zuletzt sechs Jahre im Fussballbusiness verbracht, war Chairman beim Premier-League-Club Southampton. Diese Erfahrung half ihm für die Aufgabe in Buffalo: «Auch wenn es ein anderer Sport ist, ich hatte sehr viel zu tun mit den Spielern. Ich war sehr nahe beim Team.» Die Rückkehr an die Bande sei überraschend problemlos verlaufen. Krueger: «Das zu tun, fühlt sich einfach natürlich an.»

Gern erinnert er sich auch an die zwölf Jahre zurück, in denen er die Schweiz bis 2010 führte. Noch einmal reizen würde ihn diese Auf­gabe aber nicht mehr: «Ich bin eine ‹Projekt-Person›. Ich will nichts zweimal machen.»

Eishockey

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ralph am 01.11.2019 07:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sabres

    Mag ich ihm und Buffalo gönnen.

  • Beaetel am 01.11.2019 08:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke Ralph!

    Dank Ralph Krüger wurde die Schweizer Nationalmannschaft endlich erstklassig. Ähnlich wie im Fussball Roy Hodgson. Scheinbar muss man mit uns Englisch oder Hochdeutsch sprechen, damit der Funke zündet:-) Lebe im Moment und geniesse. Made my day.

    einklappen einklappen
  • Bruno Blattner am 01.11.2019 10:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Buffalo

    Wünsche Ralf Krueger viel Erfolg in Buffalo !!!! Er wirds .... packen .... da bin ich mir sicher !!!!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Friburg am 02.11.2019 00:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp kotterøn

    Diese jätebe fans haben mir sagen das diese Kotteron noch gut sind.

  • Ganjaflash am 01.11.2019 19:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Absoluter Motivator

    Super Trainer der unser Eishockey sehr weit nach vorne gebracht hat.

  • Katzerich am 01.11.2019 18:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zu gut für Zürich

    So schade, dass ihn der ZSC seinerzeit nicht verpflichtete. Und dann mit Arno auch null Geduld hatte.

  • Iceman am 01.11.2019 15:47 Report Diesen Beitrag melden

    Anderer Meinung

    Die Euphorie wird noch vor Weihnachten enden. Seine Strategie funktioniert kurzfristig, dann werden die Erfolge fehlen und er sich um eine Stelle bei SIHF bemühen...

  • Stan Beeman am 01.11.2019 14:56 Report Diesen Beitrag melden

    Mag es Ihm gönnen aber für die Nati nein danke

    Ich mag es Ihm gönnen aber bin froh das er nocht mehr Nati Trainer ist. Wie viele Jahre mussten wir auf Top Spieler verzichten wegen Krügers Egos..

    • Urs am 01.11.2019 15:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Stan Beeman

      Nö war wegen den Egos der sogenannten Topspieler

    einklappen einklappen