NHL

28. Dezember 2011 07:35; Akt: 28.12.2011 12:59 Print

Diaz und seine Canadiens siegen wieder

Die Montreal Canadiens sind in der NHL auf die Siegesstrasse zurückgekehrt - auch dank Rafael Diaz. Der Schweizer steuerte zum 6:2 auswärts gegen Ottawa drei Assists bei.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Zuger Verteidiger bereitete im kanadischen Duell die drei ersten Treffer der Gäste durch Lars Eller (6.), Tomas Plekanec (13.) und Michael Cammalleri (16.) vor und verliess das Eis nach knapp 17 Minuten Spielzeit mit einer Plus-3-Bilanz. Am Ende der Partie wurde Diaz nach Torhüter Carey Price, der 33 Schüsse parierte, und Flügel Erik Cole zum drittbesten Spieler der Partie gewählt. Nach 35 NHL-Spielen hält Diaz nun bei zwei Toren und neun Assists.

Für die Canadiens war es der erste Sieg nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie. Zudem war es der erste Erfolg unter Headcoach Randy Cunneyworth, der vor zehn Tagen Jacques Martin abgelöst hatte. In der Tabelle der Eastern Conference verkürzten die «Habs» den Rückstand auf einen Playoff-Platz auf vier Punkte.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Markus Krummenacher am 28.12.2011 08:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diaz und seine Canadiens siegen wieder

    Ich habe nie an Diaz gezweifelt!Mag ihm von Herzen gönnen obwohl er nicht mehr bei "uns" spielt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Markus Krummenacher am 28.12.2011 08:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diaz und seine Canadiens siegen wieder

    Ich habe nie an Diaz gezweifelt!Mag ihm von Herzen gönnen obwohl er nicht mehr bei "uns" spielt.

    • wiu wiu am 28.12.2011 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Super, weiter so..

      Schön zu sehen wie sich unsere Hockey Söldner in Nordamerika etablieren. Weiter so

    • andreas keller am 28.12.2011 10:03 Report Diesen Beitrag melden

      Streit gefällt mehr

      Naja - nicht zu hoch loben. Die Statistiken auf der NHL Homepage zeigen, dass die Assists "nur" aus 2. Hand waren, zudem alles eher etwas zufällig und nicht zwingend. Für mich bleibt Streit der komplettere Spieler, auch wenns für sein Team weniger gut aussieht.

    • gupa am 28.12.2011 11:07 Report Diesen Beitrag melden

      Der Assist zum zweiten Tor...

      War ein super Pass, der andere musste ja nur noch seinen Stock hinhalten. Hoffe Diaz kann sich in der NHL dauerhaft durchsetzen

    • habs am 28.12.2011 11:19 Report Diesen Beitrag melden

      Diaz

      @andreas keller: da muss man dir recht geben, bei zwei der drei assists spielte er einfach den puck aus der eigenen zone..war eigentlich kein wirklicher pass.. jedoch bei einem schoss er aufs tor, und der puck wurde abgelenkt..das war zwingend;)

    • thedasch am 28.12.2011 11:54 Report Diesen Beitrag melden

      ja...

      @andreas keller aber streit ist auch ein paar jahre älter und spielt schon länger in der NHL und für diaz ist es die 1ste saison diaz hat eine grosse zukunft, streit ist vielleicht noch 5 jahre da bis zum rücktritt

    einklappen einklappen