Einsteigervertrag

16. Juli 2014 07:39; Akt: 16.07.2014 13:36 Print

Fiala unterschreibt in Nashville für drei Jahre

Nachdem die Nashville Predators Kevin Fiala in der ersten Runde gedraftet hatten, gab die Klubführung nun bekannt: Der 17-jährige Schweizer kriegt einen Dreijahresvertrag.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ende Juni wurde Kevin Fiala beim NHL-Draft in Philadelphia als siebter Schweizer in der ersten Runde gewählt. Die Nashville Predators zogen den 17-jährigen Uzwiler als Nummer 11. Nun gab General-Manager David Poile bekannt, dass der Nationalspieler mit einem Einsteigervertrag über drei Jahre ausgestattet wird. Er wird ins Vorbereitungscamp einrücken.

Umfrage
Schafft Kevin Fiala auf Anhieb den Sprung in die NHL?
61 %
39 %
Insgesamt 610 Teilnehmer

Fiala, der 2014 in der schwedischen Liga als Rookie des Jahres nominiert worden war, hatte zwar noch einen Vertrag bei HV71 Jönköping, er machte aber von einer NHL-Austiegsklausel Gebrauch. Sollte Fiala den Sprung in die NHL nicht schaffen, könnte er wieder nach Schweden zurückkehren oder dann in der AHL bei den Milwaukee Admirals zum Einsatz kommen.

Gemäss «Hockeyfans» wird Fiala 925'000 Dollar pro Jahr verdienen. Spielt er in der AHL, sind es 70'000 Dollar. Es erscheint durchaus realistisch, dass Fiala bereits in der kommenden Saison von den Predators, bei denen der Berner Verteidiger Roman Josi eine Schlüsselrolle spielt, gelegentlich im Fanionteam eingesetzt wird.

Predators sehen guten Skorer in Fiala

Fiala, der im Mai seine erste WM mit der Schweizer Nationalmannschaft bestritten und dabei einen guten Eindruck hinterlassen hat, gilt mit seinen 180 Zentimetern als eher klein für NHL-Verhältnisse, er ist jedoch läuferisch stark und hat schnelle Hände. Die Predators sehen in ihm für die fernere Zukunft einen guten Skorer.

Goran Stubb, Nashvilles Scout in Europa, hält viel von Kevin Fiala: «Er hat mich mit seinem explosiven Antritt beeindruckt. Er kann sehr gut mit dem Puck umgehen. Er hat in der Offensive einen grossartigen Instinkt und ist unberechenbar. Was er noch braucht, sind ein bisschen mehr Muskelmasse und eine Steigerung in der Defensivzone.»

(als/sda)