Nach Verletzungspause

23. März 2011 15:06; Akt: 23.03.2011 15:13 Print

Gibt Hiller sein NHL-Comeback?

von Jürg Federer, USA - Jonas Hiller ist am Dienstagabend mit den Anaheim Ducks zum Auswärtstrip nach Dallas geflogen. Das Team hofft auf sein NHL-Comeback noch diese Woche.

Bildstrecke im Grossformat »
Tampa Bay Lightning's Joel Vermin (92) takes the puck down the ice after taking it away from Carolina Hurricanes' Teuvo Teravainen (86) during the first period of an NHL hockey game, Sunday, Dec. 4, 2016, in Raleigh, N.C. (AP Photo/Karl B DeBlaker) Florida Panthers center Denis Malgin (62) before an NHL hockey game against the Columbus Blue Jackets, Saturday, Nov. 26, 2016, in Sunrise, Fla. (AP Photo/Terry Renna) Montreal Canadiens goaltender Carey Price looks back on his net after being scored on by San Jose Sharks' Timo Meier (28) as Canadiens' Zach Redmond (20) defends during the first period of an NHL hockey game, Friday, Dec. 16, 2016 in Montreal. (Graham Hughes/The Canadian Press via AP) , Stürmer (2015 - ): Bisher 1 NHL-Spiel für die Nashville Predators (21), Stürmer (2014 - ): Bisher 12 Spiele für die Montreal Canadiens , Verteidiger (2014 - ): Bisher 38 NHL-Spiele für die San Jose Sharks. , Stürmer (2013 - 2014): Sechs NHL-Spiele in der Regular Season für die Nashville Predators. , Goalie (2013 - ): 29 NHL-Spiele für die Calgary Flames und bisher 17 für die Colorado Avalanche. , Stürmer (2012 - 2014): 44 NHL-Spiele für die Detroit Red Wings und 77 für die New Jersey Devils. , Stürmer (2011 -): Bisher 66 NHL-Spiele für die Calgary Flames. , Verteidiger (2011 - ): Bisher 246 NHL-Spiele für die Nashville Predators. , Verteidiger (2011 - ): Bisher 128 NHL-Spiele für die Montréal Canadiens, 6 für die Vancouver Canucks, 11 für die New York Rangers und 52 für die Calgary Flames. , Stürmer (2010 - 2011): 7 NHL-Spiele in der Regular Season für die Ottawa Senators. , Stürmer (2010 - ): Bisher 64 NHL-Spiele für die New York Islanders und 154 für die Minnesota Wild. , Verteidiger (2008 - ): Bisher 115 NHL-Spiele für die Montreal Canadiens und 105 für die Vancouver Canucks. , Verteidiger (2008 - ): 39 NHL-Spiele für die Philadelphia Flyers, 227 für die Anaheim Ducks und 67 für die Vancouver Canucks. , Verteidiger (2007 - 2009): 1 NHL-Spiel in der Regular Season für die Calgary Flames. Torhüter (2007 - 2009): 11 NHL-Spiele in der Regular Season für die Dallas Stars. , Torhüter (2007 - ): 326 NHL-Spiele für die Anaheim Ducks und 45 für die Calgary Flames. , Stürmer (2006 - 2007): 27 NHL-Spiele in der Regular Season für die Poenix Coyotes. , Verteidiger (2005 - ): Bisher 205 NHL-Spiele für die Montreal Canadiens, 286 für die New York Islanders und 157 für die Philadelphia Flyers. , Verteidiger (2003 - 2004): 3 NHL-Spiele in der Regular Season für die Phoenix Coyotes. , Verteidiger (2003 - 2004): 1 NHL-Spiel in der Regular Season für die Ottawa Senators. , Verteidiger (2005 - 2007): 11 NHL-Spiele in der Regular Season für die Tampa Bay Lightning und die Washington Capitals. , Torhüter (2002 - 2011): 54 NHL-Spiele für die Anaheim Ducks, 60 für die Carolina Hurricanes, 100 für die Ottawa Senators, 12 für die Toronto Maple Leafs und 3 für die Edmonton Oilers. , Stürmer (2000 - 2001): 12 NHL-Spiele in der Regular Season für die Edmonton Oilers. , Stürmer (2000 - 2001): 5 NHL-Spiele in der Regular Season für die Tampa Bay Lightning. Stürmer (2000 - 2001): 19 NHL-Spiele in der Regular Season für die Chicago Blackhawks. , Torhüter (2000 - 2007): 174 NHL-Spiele für die Colorado Avalanche, 39 für die Montreal Canadiens und 1 Spiel für die Phoenix Coyotes. , Torhüter (1994 - 1995): 1 NHL-Spiel in der Regular Season für die Los Angeles Kings.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit dem 13. Februar hat Jonas Hiller kein NHL-Spiel mehr bestritten. Der Nationaltorhüter litt unter Gleichgewichtsstörungen, die sich mit Schwindelgefühlen bemerkbar machten, wenn immer er sich in Spielsituationen auf den Puck konzentrieren musste (20 Minuten Online berichtete).

Hiller befand sich seit seiner ärztlichen Diagnose vor gut einem Monat in einer gezielten Therapie. Zuletzt nahm er wieder an Eistrainings der Ducks teil. «Ich habe mich in den letzten Tagen ziemlich gut gefühlt», freut sich Hiller gegenüber dem amerikanischen Internetportal «espnla.com». «Die Trainings sind nicht mehr so ermüdend wie noch zuvor und es fühlt sich wieder normal an, dem Puck zu folgen.»

Auf Auswärtstrip dabei

Die Anaheim Ducks sind am Dienstag zu einer Auswärtsreise mit drei Spielen bis zum kommenden Samstag aufgebrochen. Mit von der Partie ist auch wieder ihr wertvollster Abwehrspieler, Jonas Hiller. «Ich trainiere ja sowieso mit dem Team und ich kann die Pucks nicht auf mein eigenes Tor schiessen. Deshalb macht es Sinn, dass ich nun wieder mit dem Team reise», erklärt Hiller.

«Wir werden diese Woche entscheiden, ob wir Hiller von der Langzeitverletztenliste streichen und ihm ein Comeback ermöglichen», sagt Headcoach Randy Carlyle. Die Anaheim Ducks haben zurzeit mit Dan Ellis und Ray Emery zwei Torhüter im Kader, die in den letzten elf Spielen ohne Hiller 17 Punkte und den achten Playoffrang ermöglicht haben. «Wir planen vorerst, alle drei Torhüter im Kader zu behalten», gibt sich Carlyle vorsichtig.