NHL

06. Dezember 2011 07:40; Akt: 06.12.2011 07:50 Print

Goalie Thomas hext die Bruins zum Sieg

Die Boston Bruins befinden sich im Hoch. Dank einer herausragenden Leistung ihres Goalies Tim Thomas gewinnt das Team gegen den Eastern-Conference-Leader aus Pittsburgh.

Die Highlights aus dem Spiel zwischen den Pittsburgh Penguins und den Boston Bruins. (Quelle: nhl.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Boston Bruins sind weiterhin gross in Form und waren auch von Eastern-Conference-Leader Pittsburgh Penguins nicht zu stoppen. Dank dem starken Goalie Tim Thomas gewann der Stanley-Cup-Sieger 3:1.

Nach schlechtem Saisonstart hat sich Titelverteidiger Boston Bruins wieder in eine Top-Position gespielt. Den Härtetest in Pittsburgh überstand das Team von der Ostküste schadlos und kam zum 14. Sieg aus den letzten 15 Partien. Gregory Campell, Benoit Pouliot und Tyler Seguin skorten für die Bruins, Matt Cooke gelang im Schlussdrittel nur noch der Ehrentreffer.

Dank diesem Sieg beträgt der Rückstand von Boston auf Conference-Leader Pittsburgh nur noch einen Punkt. Matchwinner war Torhüter Tim Thomas. Er parierte 45 Schüsse und war auch bei zwei 3:5-Unterzahlsituationen nicht zu bezwingen. Er verhalf seinem Team zum wertvollen Sieg, obwohl das Schussverhältnis am Ende 46:27 für Pittsburgh lautete.

NHL-Resultate:
New York Rangers - Toronto Maple Leafs 2:4.
Ottawa Senators - Tampa Bay Lightning 4:2.
Florida Panthers - Washington Capitals 5:4.
Chicago Blackhawks - Phoenix Coyotes 3:4 n.P.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.