Nach dem Handshake

14. Dezember 2011 10:27; Akt: 14.12.2011 11:10 Print

Hockey-Zwerge prügeln sich wie die Grossen

Noch nicht einmal 10 Jahre alt und trotzdem schon schlagfertig wie die Profis: Kasachische Junioren sorgen dafür, dass die NHL Konkurrenz um den Titel der härtesten Liga bekommt.

Kasachische Junioren liefern sich nach der Partie einen Faustkampf. (Quelle: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Als Zeichen der Fairness schütteln sich Sportler auf der ganzen Welt nach dem Wettkampf die Hände. So machen das auch die Eishockey-Junioren in Kasachstan. Beim Spiel zwischen Kokshetau-Burabay und Astana blieb es allerdings nicht dabei.

Nach einem 5:3-Sieg von Burabay kam es zum obligaten «Handshake». Kaum war dieses beendet, steuerten schon die ersten Opponenten aufeinander zu, schüttelten die Handschuhe ab und liessen die Fäuste sprechen. Nur Sekunden später prügelten sich fast alle Spieler. Der Massenschlägerei der Hockey-Zwerge sollen verbale Provokationen während dem Händeschütteln vorangegangen sein.

Die kasachischen Knirpse sind noch nicht einmal 10-jährig, kämpfen können sie aber offensichtlich schon wie die Profis. Da soll einer noch sagen, die NHL sei die härteste Liga der Welt.

(fbu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • paedu am 14.12.2011 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    Früh übt sich:-)

    Echt witzig

  • Hans E. am 14.12.2011 13:20 Report Diesen Beitrag melden

    Gewalt

    Auf dem Spielfeld finden es alle toll, neben dem Spielfeld sehen es alle als riesen Problem. Was für eine tolle Logik.

    einklappen einklappen
  • Stacy McRacy am 14.12.2011 13:06 Report Diesen Beitrag melden

    Herrlich

    Diese Knirpse

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • R. Frehner am 14.12.2011 21:37 Report Diesen Beitrag melden

    Nix neues...?

    Das ist doch nichts aussergewöhnliches? Ich habe selbst im Alter von 5-12 Jahre Eishockey im Verein gespielt. Das ist nichts aussergewöhnliches. Der einzige Unterschied besteht in den Entscheidungen der Schiedsrichter.

  • paedu am 14.12.2011 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    Früh übt sich:-)

    Echt witzig

  • Marc Bühler am 14.12.2011 16:00 Report Diesen Beitrag melden

    Vorbilder?

    Die machen halt nach was die Grossen auch machen.. denke nicht dass man sonst in diesem Alter auf die Idee kommen würde Faustschläge zu verteilen.. Genau wie die Junioren-Fussballer auch schon Schwalben ziehen und simulieren.. die haben eben komische Vorbilder!

    • Mario am 14.12.2011 20:33 Report Diesen Beitrag melden

      Nieder mit der Natur!...?

      Die einzigen "Vorbilder" die hier zum Tragen kamen, waren die natürlichen Instinkte. Als ich in der Grundschule war, flogen so gut wie in jeder Pause irgendwo die Fäuste. Wieso? Weil dies ein völlig natürliches Verhalten ist (Konkurrenzkämpfe, soziale Stellung festlegen in der Gruppe, Dominanz etc.) Wenn du also nicht gerade auf einem Internat warst, wo derartiges natürliches Verhalten mit Hilfe von Lobotomien unterdrückt wurde, dann kann ich deine Wortmeldung und die in ihr enthaltene über-pazifistische Einstellung absolut nicht verstehen. Nichts darf so sein, wie es die Natur bestimmt hat.

    einklappen einklappen
  • Hans E. am 14.12.2011 13:20 Report Diesen Beitrag melden

    Gewalt

    Auf dem Spielfeld finden es alle toll, neben dem Spielfeld sehen es alle als riesen Problem. Was für eine tolle Logik.

    • KFC THC am 14.12.2011 13:47 Report Diesen Beitrag melden

      Sport / Freizeit

      Ist vergleichbar mit Boxen im Box-Ring.

    • Mario F. am 14.12.2011 17:06 Report Diesen Beitrag melden

      Sport/Hobby

      Ist vergleichbar mit Pyros im Stadion.

    • babsi A. am 14.12.2011 18:23 Report Diesen Beitrag melden

      Kinder erkennen unterschied nicht

      ich seh es wie hans E. schliesslich sind das noch Kinder. Wenn sie auf dem Eisfeld sich prügeln ist cool, aber wehe einer macht das auf dem Schulhof auch so ... kinder können sowas noch nicht wirklich unterscheiden, darauf sollte man schon achten

    • Walter Rüther am 14.12.2011 23:01 Report Diesen Beitrag melden

      halb so wild

      Lieber die Gewalt hier rauslassen als neben dem Eis. Ist und war bei uns genau so. Im Fussball ist es viel schlimmer wenn die Familien aufeinander los gehen, das gibt es im Eishockey nicht. That's hockey what else...?

    einklappen einklappen
  • Stacy McRacy am 14.12.2011 13:06 Report Diesen Beitrag melden

    Herrlich

    Diese Knirpse

    • Hockeymum am 14.12.2011 13:42 Report Diesen Beitrag melden

      Erziehung

      Das ist nicht herrlich, das ist falsche Erziehung. Mein Sohn ist 9 und spielt ebenfalls Eishockey. Wenn der sich sowas leisten würde, würde er für die nächsten paar Spiele vom Trainer sicher nicht mehr aufgeboten und das ist auch gut so. Auf dieser Stufe soll ausgebildet werden und dazu gehört sicher keine Schlägerei!!!

    • Hockeyaner am 14.12.2011 16:58 Report Diesen Beitrag melden

      hör auf zu jammern Hockeymum...

      Eben doch!! wenn er es jetzt schon lernt, kommt er später besser damit klar, denn dies gehört ab und zu zu einem Hockeyspiel, sonst wäre es kein Hockey liebe Hockeymum.. Dies ist auch ne Ausnahme bei so jungen, aber man kann den jungen auch sowas nicht übel nehmen, wenn ihre NHL-Vorbilder es ihnen schon vorzeigen. Hat mit Erziehung rein gar nichts zu tun liebe Mum!!! Bin sehr gut erzogen, aber wenn ich damals als Junior mal sowas durchzog, klopfte mir der Vater auf die Schultern, ausser ich verlor die Schlägerei... Gruss aus Davos!

    • HockeyFan(in) am 14.12.2011 17:27 Report Diesen Beitrag melden

      @Hockeymum

      Sorry aber wenn man was gegen Prügeleien hat sollte man sein Kind nicht in die Hockeyschule schicken. Eishockey ist kein Gewaltsport, aber ein harter Sport. Adrenalin kann manchmal einen Faustkampf auslösen. Aber mal ehrlich, wirklich Schlimm wird man davon nicht verletzt mit der Ausrüstung. Ich würde mich da eher Sorgen machen das der Kleine diverse Verletzungen vom Spielen selbst davontragen wird.

    • hockey am 15.12.2011 08:49 Report Diesen Beitrag melden

      hockey

      hab selbs in der jugend hockey gespielt und das war ganz normal das mal die fäuste flogen, es musste sogar mal ein spiel abgebrochen werden weil sich zwei väter auf den rängen geprügelt haben.

    • Neverlose am 15.12.2011 11:01 Report Diesen Beitrag melden

      HockeyFan

      Genau so ist es und nich anderst! :)

    einklappen einklappen