Noch eine Amtszeit

01. Mai 2012 19:13; Akt: 01.05.2012 19:13 Print

IIHF-Präsident Fasel bleibt bis 2016

von Klaus Zaugg - Dr. René Fasel ist für eine weitere Amtsperiode bis 2016 als Präsident des internationalen Hockey-Verbandes und IOC-Mitglied bestätigt worden.

storybild

Seit 1994 ist Dr. René Fasel Präsident des internationalen Hockey-Verbandes. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am 1. Mai 2012, 17.00 Uhr ist die Anmeldefrist für die Kandidatur für das Amt des Präsidenten des Internationalen Hockey-Verbandes IIHF abgelaufen. Weil keine Kandidatur eingegangen ist, bleibt Dr. René Fasel für eine weitere Amtsperiode von vier Jahren bis 2016 im Amt. Er präsidiert den Eishockey-Weltsportverband seit 1994.

«Nach 2016 ist aber definitiv Schluss», sagt Dr. Fasel gegenüber 20 Minuten Online. Es ist jedoch gut möglich, dass seine internationale Funktionärskarriere nach 2016 weiter geht: Nach wie vor wird Fasel als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge von IOC-Präsident Jacques Rogge gehandelt.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.