Jetzt wirds prekär

24. April 2012 14:19; Akt: 24.04.2012 14:52 Print

Kloten kann Löhne nicht mehr bezahlen

von Klaus Zaugg - Die Lage im Klotener Dorftheater spitzt sich zu: Die Kloten Flyers können erstmals die Löhne nicht mehr bezahlen. Spätestens am 10. Mai sollen die Spieler erfahren, wie es weitergeht.

storybild

Jürg Bircher (l.) gibt zu: Die April-Löhne wurden nicht bezahlt. Wie gehts jetzt weiter mit Kloten?

Zum Thema
Fehler gesehen?

Präsident Jürg Bircher und seine Verwaltungsratskollegen Kurt Hildenbrand und Jan Schibli haben heute Mittag den Spielern erklärt, dass der April-Lohn nicht bezahlt wird. Ob und wie es weitergeht, wann die Löhne überwiesen werden, sollen die Spieler spätestens am 10. Mai erfahren. Gleichzeitig haben die Kloten Flyers Liga-General Ueli Schwarz über die Situation informiert.

Umfrage
Wie gehts weiter mit den Kloten Flyers?
31 %
32 %
31 %
3 %
3 %
Insgesamt 4138 Teilnehmer

Jürg Bircher bestätigt 20 Minuten Online auf Anfrage, dass die April-Löhne nicht bezahlt werden können. «Das ist so richtig und es stimmt, dass wir die Spieler informiert haben.»

Hoffen auf Investor

Wie geht es weiter? Jürg Bircher sagt, er hoffe, am 10. Mai eine Lösung mit einem neuen Investor präsentieren zu können. Klar sei, dass er nicht mehr Teil der angestrebten Lösung sei. Denn er könne die Kloten Flyers nach den jüngsten Vorkommnissen nicht mehr führen. Auch Adi Fetscherin sei nicht mehr Teil der angestrebten neuen Lösung.

Bis heute haben die Kloten Flyers in der fünfjährigen Amtszeit von Präsident Jürg Bircher mit einer Ausnahme die Löhne immer pünktlich bezahlt. Zuletzt ist eine Lohnzahlung verspätet erfolgt – aber die Spieler sind vorab darüber informiert worden. Es ist nun das erste Mal, dass die Löhne nicht mehr bezahlt werden können.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zauberer am 24.04.2012 15:01 Report Diesen Beitrag melden

    Investor oder Gönner

    Bin gespannt auf die Lösung. Sollte Lehmann einsteigen und nicht dann einen CEO mit hockeysachverstand einstellen, wird er als Gönner gleich wieder untergehen. Fixkosten müssen runter, sprich Spieler verkaufen und Neuanfang starten. Dann sehe ich in ihm ein Investor..... Und ja nicht wieder gross blablabla und die anderen.... Aufräumen und Rechnungen tilgen..........

    einklappen einklappen
  • Dan Ratushny am 24.04.2012 14:48 Report Diesen Beitrag melden

    Wie lange wird die Liga noch wursteln???

    Tschüss Kloten. Die kein Geld, kein Stadion Fraktion wächst. Mit Ambri in die 1.Liga. Lausanne wäre als B Finalist würdiger Ersatz. Andere B Klubs können folgen!

    einklappen einklappen
  • Marc am 24.04.2012 15:58 Report Diesen Beitrag melden

    Aktienkapital

    Es gab eine Aktienkapitalerhöhung...was ist dabei rausgekommen (habe selber 100.- bezahlt)?

Die neusten Leser-Kommentare

  • max am 25.04.2012 08:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geld her!!

    Also ich bin dafür, dass jetzt nach der Saison einige Testspiele mit vollen Schluefweg stattfinden und di nla-clubs kloten wieder auf die beine helfe :-)

    • Peter Müller am 27.04.2012 00:04 Report Diesen Beitrag melden

      Geld Her Gute Ide

      Denke der Schweizermeister ZSC Lions wäre noch ein gutes Zugpferd. Im Gegenzug gibts das 1. Kaufrecht für Du Pont und Santala

    einklappen einklappen
  • Klotener am 25.04.2012 08:30 Report Diesen Beitrag melden

    Erstmals?

    "...erstmals die Löhne nicht mehr bezahlen..." Erstmals? Ich kenne Kloten-Spieler bei denen es nicht das erste Mal ist...

    • Chloote am 25.04.2012 10:23 Report Diesen Beitrag melden

      Amtszeit Bircher

      gemeint ist erstmals seit 5 Jahren also während der Amtszeit von Jürg Bircher!

    einklappen einklappen
  • berner am 25.04.2012 07:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    spenden

    warum spendet nicht jeder kloten fan einen 100er an sei en verein.. da würde es doch allen besser gehen ;-)

  • FS am 25.04.2012 05:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hm...

    Ich glaube erst an eine Rettung wenn ich im September auf meinem Sitzplatz im Schluefweg sitze. Und selbst da werde ich von Spiel zu Spiel und von Saison zu Saison misstrauisch sein wie die finanzielle Lage in Kloten aussieht und ob die Zukunft über !Jahre! gesichert ist!!

  • Steven am 24.04.2012 20:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lohn

    Ihr motzt alle über die Löhne ! Hockeyspieler leisten mehr als Fussballer. Und Kriegen einen Bruchteil derer Löhne.