Transfer-Hammer

09. Dezember 2011 11:48; Akt: 09.12.2011 14:36 Print

Metropolit wechselt von Zug zu Lugano

Glen Metropolit kehrt sechs Jahre nach dem Gewinn des Meistertitels mit dem HC Lugano im nächsten Sommer von Zug in die Resega zurück. Der Kanadier unterzeichnete einen Zweijahresvertrag.

storybild

Zugs Glen Metropolit zieht's im Sommer wieder ins Tessin. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lugano setzt mit Metropolit, der in der letzten Meister-Saison der Bianconeri (2006) eine herausragende Figur war (91 Skorerpunkte in 61 Spielen), weiterhin auf Erfahrung auf den Ausländer-Posten. Center Metropolit ist bereits 37-jährig. Der Finne Petteri Nummelin ist bereits 39, dessen Landsmann Kimmo Rintanen 38 und der Kanadier Rob Niedermayer auch schon 37 Jahre alt.

Metropolit war in der letzten Saison beim EV Zug Playoff-Topskorer. In dieser Saison musste er wiederholt als überzähliger Ausländer zusehen. Dennoch brachte er es vor der gestrigen Partie gegen Genève-Servette auf 11 Tore und 17 Assists in 26 Spielen. In bislang 83 Spielen verbuchte Metropolit 93 Punkte (28 Tore) für die Zentralschweizer.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • F. Müller am 09.12.2011 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    Grande Metropolit

    Grande!! Welcomeback Glen

  • Luganesi am 09.12.2011 14:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Yeeeessssss!!

    Geeeeiiiillll!!! Super Transfer!

  • R. Bühl am 09.12.2011 13:55 Report Diesen Beitrag melden

    noch etwas Schweizerisch ??

    Das ist im Hockey alles nur ein Spiel des Geldes, und somit nur noch Show

Die neusten Leser-Kommentare

  • F. Müller am 09.12.2011 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    Grande Metropolit

    Grande!! Welcomeback Glen

  • Luganesi am 09.12.2011 14:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Yeeeessssss!!

    Geeeeiiiillll!!! Super Transfer!

  • R. Bühl am 09.12.2011 13:55 Report Diesen Beitrag melden

    noch etwas Schweizerisch ??

    Das ist im Hockey alles nur ein Spiel des Geldes, und somit nur noch Show

  • Noah Stöckli am 09.12.2011 12:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lugano Metro

    Der soll doch gehen, fuer ihn zaehlt nur das geld. Zug hat viele team players und der klub braucht keinen der eine diva ist. Fuer sein geld gibt es sicher ein paar alternativen.