Nino Niederreiter

04. Dezember 2011 22:27; Akt: 05.12.2011 07:20 Print

Niederreiters Aus nach 11 Sekunden

Für Nino Niederreiter endete das NHL-Gastspiel bei den Dallas Stars (5:4) nach elf Sekunden Einsatzzeit jäh.

storybild

Marty Reasoner hiflt Nino Niederreiter vom Eis. Foto: key

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Churer Stürmer der New York Islanders schied in der siebten Minute nach einem üblen Check von Mark Fristic mit einer Hirnerschütterung aus. Niederreiter muss nun pausieren und Fristic nachträglich mit einer Sperre rechnen.

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nitro am 05.12.2011 13:12 Report Diesen Beitrag melden

    Foul

    Dies war ein brutales Foul und muss geandet werden! Hätte schon vom Schiri gepfiffen werden müssen da der Check klar gegen den Kopf geht. Gute Besserung Nino

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Nitro am 05.12.2011 13:12 Report Diesen Beitrag melden

    Foul

    Dies war ein brutales Foul und muss geandet werden! Hätte schon vom Schiri gepfiffen werden müssen da der Check klar gegen den Kopf geht. Gute Besserung Nino

    • E.T. am 05.12.2011 19:30 Report Diesen Beitrag melden

      Nicht nur 1.68m kleine weghauen !

      Naja, einerseits ja. Übler Check. Andererseits, hat Nino genau einen solchen vor 2 Spielen ausgeteilt. Da war's dann cool. Und wegen "gegen den Kopf", schau dir die diversen Replays an und achte auf die Körperhaltung von Nino kurz vor dem Check. Er hat den Kopf etwa eine Etage zu tief ! Angst vor dem Check ? Nino... ab in den Kraftraum und das nächste Mal rein wie ein Mann !!!!

    einklappen einklappen