Hand verletzt

03. Oktober 2011 17:21; Akt: 03.10.2011 17:37 Print

SCB-Roche verletzt - Kommt nun Scalzo?

von Klaus Zaugg - SCB-Verteidiger Travis Roche (31) fällt für mehrere Wochen aus. Der Kanadier muss aufgrund einer Handverletzung mindestens 2 Wochen pausieren.

storybild

SCBs Travis Roche muss aufgrund einer Verletzung eine Pause einlegen. (Bild: Keystone/AP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Kanadier Travis Roche hat sich in der vergangenen Woche eine Handverletzung (angebrochener Handwurzelknochen links) zugezogen. Da aus medizinischer Sicht kein Risiko bestand, dass sich die Verletzung verschlimmern könnte, kam Roche in Anbetracht der zahlreichen Absenzen im Abwehrbereich am letzten Wochenende in beiden Spielen (gegen die SCL Tigers und Zug) zum Einsatz.

Nun wird die Hand während zwei Wochen im Gips ruhig gestellt. Je nach Heilungsverlauf wird Travis Roche einige Tage danach das Training wieder voll aufnehmen können.

Ersatz durch Ex-Bieler?

Roches bisherige Leistungen waren ungenügend (9 Spiele, 1 Tor, 4 Assists). Ein temporärer Ersatz würde bereit stehen: Biel hat seinen Offensiv-Verteidiger Mario Sclazo (27) gefeuert (20 Minuten Online berichtete). Der Kanadier hatte sich mit Cheftrainer Kevin Schläpfer verkracht. Scalzo wäre eigentlich der ideale Ersatz für Roche und könnte mit seiner Risikofreudigkeit und Kreativität das Offensivspiel belegen und mit ein bisschen Rock und Roll die Chemie im wohl folgsamsten Team der Liga würzen. Aber beim SCB ist halt Wohlverhalten und Opportunismus mindestens so wichtig wie Persönlichkeit und Talent.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.